5
Director Suite 365
Startseite > Downloads > Creative Suite > Director Suite
Währung:

Die Director Suite Testversion

30Tage Zeitlimit
Dateigröße : 987.98 MB

Bitte füllen Sie vor dem Download folgendes Formular aus.

Name*:
E-Mail*:
  Durch die Angabe Ihrer Daten stimmen Sie der Datenschutzrichtlinie von CyberLink zu.
Abonnieren*: CyberLink-Newsletter abonnieren
Director Suite 365
  • Download-Informationen
  • Produktinformationen
  • Systemvoraussetzungen

Download-Details

  • Sprache: Englisch, Chinesisch traditionell, Japanisch, Spanisch, Koreanisch, Chinesisch vereinfacht, Deutsch , Französisch, Italienisch
  • Erscheinungsdatum: 2018-09-19
  • 30Tage Zeitlimit
  • Dateigröße : 987.98 MB

Einschränkungen

PowerDirector Essential erfordert ein x64 (64-Bit) Betriebssystem, um zu funktionieren. Wenn Sie ein x86 (32-Bit) -Betriebssystem ausführen, können Sie PowerDirector dennoch erwerben und verwenden, jedoch mit Einschränkungen. Einige Premium-Funktionen können nur für 30 Tage getestet werden. Danach müssen Sie PowerDirector erwerben, um sie weiterhin verwenden zu können. Nach 30 Tagen bleiben Funktionen, die nicht Premium sind, funktionsfähig.
  • Premium-Funktionen, die auf eine 30-tägige Testphase beschränkt sind, sind:
    • Ausgabe in voller HD-Auflösung
    • Ausgabe in AVI-, MPEG2-, WMV-, XAVCS-, Bildsequenz-, Audio-, 3D- und Geräteformate.
    • 3D- und 360-Viewer-Modi
    • Videocollagen-Designer
    • MultiCam Designer
    • Themen-Designer
    • CD erstellen
    • Erfassung
    • Reparieren / Verbessern
    • Masken-Designer
    • Ansicht Designer
    • Action-Kamerazentrum
    • Inhaltsbewusste Bearbeitung
    • Video im Rückwärtsgang
    • Mischeffekt
    • Bewegungsverfolgung
    • Magischer Schnitt
    • Nach Audio synchronisieren
    • Audio-Ducking
    • Audio-Editor
  • Andere Einschränkungen:
    • Wasserzeichen erscheint auf dem Video
    • Begrenzte Vorlagen und Effekte
    • Das Importieren und Produzieren von H.264-Videodateien wird nur auf Windows 10 / 8.1 / 7 SP1-Systemen oder Hardwareplattformen mit unabhängiger H.264-Codierung und -Dekodierung unterstützt
    • 2K / 4K-Auflösung H.264-Videodateien werden nicht unterstützt
    • Das Importieren und Produzieren von H.265-Videodateien ist nicht verfügbar
    • Das Importieren und Produzieren von Dolby oder DTS 5.1ch Audiodateien ist nicht verfügbar
PhotoDirector Essential benötigt ein x64 (64-Bit) Betriebssystem, um zu funktionieren. Wenn Sie ein x86 (32-Bit) -Betriebssystem ausführen, können Sie PhotoDirector Ultra oder Deluxe ohne Einschränkungen kaufen und verwenden.
  • Genießen Sie eine 30-tägige Testversion der Premium-Funktionen von PhotoDirector 10 Ultra, einschließlich:
    • AI-Style-Transfer-Effekt
    • Inhaltsbewusster Klon
    • Keystone-Korrektur mit einem Klick
    • Tethered Schießen
    • Softproofing
    • Video-zu-Foto (nach 30 Tagen werden nur Fotoaufnahmen und animierte GIF-Erstellung unterstützt)
    • Zeitrafferaufnahme
    • Automatisches Panorama
    • Gesichtsmarkierung
    • Fotostapelung
    • 360 Fotobearbeitung
    • Fleckentfernung
    • Pinsel / Auswahlpinsel
    • Verlaufsmaske
    • Radialfilter
    • Dehaze
    • HDR-Effekte
    • RGB-Kurven
    • Split Toning
    • Ebenen
    • Automatische Denoise
    • Linsenkorrektur
    • Defragmentierung
    • Alle Bearbeiten Tab-Tools
    • Ebenenbearbeitung
  • Premium-Funktionen sind 30 Tage lang verfügbar. Danach müssen Sie PhotoDirector 10 Ultra erwerben, um sie weiterhin verwenden zu können. Nicht-Premium-Funktionen (nicht aufgeführt) funktionieren auch nach Ablauf der 30-tägigen Testphase.
  • Die Produktion von MPEG-4-Videodiashows wird nur auf Windows 10 / 8.1 / 8/7-Systemen oder Hardwareplattformen mit unabhängiger MPEG-4-Codierung unterstützt
  • 2K / 4K-Auflösung MPEG-4-Video-Diashow wird nicht unterstützt
  • H.265-Video wird nicht unterstützt
  • Nach Ablauf der 30-tägigen Testversion werden den gespeicherten Fotos Wasserzeichen hinzugefügt
AudioDirector und ColorDirector:
  • 30-Tage-Testversion
  • Das Importieren und Produzieren von H.264-Videodateien wird nur auf Windows 10 / 8.1 / 8/7-Systemen oder Hardwareplattformen mit unabhängiger H.264-Codierung und -Dekodierung unterstützt
  • 2K / 4K (UltraHD) -Videodateien werden nicht unterstützt
  • Die Testversion enthält keine Unterstützung für H.265 (HEVC)