Anleitungen zur Fotobearbeitung

Panoramen aus 360º-Bildern erstellen

anhand von CyberLink Learning Center

Die Erstellung von perfekten Landschaftsaufnahmen wird mit der 360-Bearbeitung vereinfacht. In diesem Tutorium zeigen wir Ihnen, wie Sie den 360°-Fotoeditor von PhotoDirector 9 verwenden, um in nur wenigen Schritten Panoramen aus Ihren 360°-Aufnahmen zu entnehmen. Importieren Sie ein 360°-Bild und klicken Sie auf Edit > 360° Photo Editor > 360°-to-Panorama.

Auf der Benutzeroberfläche des 360°-Fotoeditors können Sie wählen, wie Sie Ihr Bild anzeigen lassen wollen:

  1. Die Merkator-Projektion ist ein moderater Weg zur 360°-Anzeige. Die Projektion erhält die Winkelverzerrungen und damit die realistische Distanz zweier Punkte in dem Bild.
  2. Zylinder-Projektion gibt Ihr Bild als Zylinder wieder und erzeugt so größere vertikale Verzerrungen in den oberen und unteren Ecken.
  3. Die Option Äquirektangulär ersetzt die Distanzverzerrung mit einer eher eckigen Verzerrung. Die Distanz zwischen zwei Punkten auf dem Bild bleibt jedoch realistisch.

Probieren Sie die Projektions-Modi aus, bis Sie Ihren Favoriten gefunden haben.

Sie können Ihr Bild auch manuell zuschneiden, indem Sie die Rahmenlinien verschieben und das Bild durch ziehen anpassen.

Danach können Sie die Panoramen-Perspektive auswählen, indem Sie das Rad nach rechts oder links drehen.

Wenn Sie mit dem Resultat zufrieden sind, klicken Sie auf Fertig. PhotoDirector speichert Ihr 360°-Bild als neues Panorama.

Du brauchst Hilfe? Visit Kunden-Support or CyberLink Forum
Besuche die DirectorZone f weitere Anleitungen von unseren Fans

Unsere Software
Beitrag der Woche
Testversion herunterladen