Willkommen im CyberLink Mitgliedsbereich

PowerDirector

Die 5 besten 4K Videobearbeitungsprogramme 2022 [Windows & Mac]

Zuletzt aktualisiert am 7. Jan. 2022 – von CyberLink
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Die 5 besten 4K Videobearbeitungsprogramme

Wenn du noch keine Videos in 4K aufnimmst, solltest du dies unbedingt tun. Fast alle neuen Kameras und Smartphones können Videos in 4K-Qualität aufnehmen und es ist zum Standard für alle Fernseher und Bildschirme geworden. 4K bietet nicht nur ein saubereres und schärferes Bild, sondern auch mehr Spielraum bei Nahaufnahmen und kann dir helfen, Jump Cuts während der Bearbeitung zu vermeiden. Das Stabilisieren, Erstellen von Effekten, Strecken und Neupositionieren von Videos ist aufgrund der Tausenden von Pixeln, mit denen du arbeitest, einfacher. Wenn du also in 4K aufnimmst, wird sichergestellt, dass du die bestmögliche Bildqualität für deine Produktionen beibehältst. Außerdem war das Speichern von 4K-Videodateien noch nie so günstig!

Wenn es um 4K-Videobearbeitungssoftware geht, gibt es viele Möglichkeiten. Es ist wichtig, die richtige auszuwählen, da die Arbeit mit 4K-Filmmaterial deinen Computer wirklich verlangsamen und das Bearbeiten Stunden dauern kann, wenn du die falsche Software verwendest. Du benötigst auch ein Videoschnittprogramm mit den Tools, mit denen du deine Clips optimal bearbeiten und verfeinern kannst.

Wir haben eine Liste der Top 5 4K Videobearbeitungsprogramme für dich zusammengestellt. Wenn du jedoch ohne weiteres unsere Nummer 1 erfahren willst, dann ist hier unsere Empfehlung: CyberLinks PowerDirector.

PowerDirector steht an der Spitze dieser Liste, da es der Marktführer in den Bereichen Hardwarebeschleunigung, CPU-Optimierung und Rendering-Geschwindigkeit ist. Das bedeutet, dass du weniger Zeit beim Importieren und Exportieren benötigst und mehr Zeit beim Erstellen und Bearbeiten deiner Projekte hast.

Und keine Sorge: Falls du neu in der Bearbeitung bist, ermöglicht es PowerDirector jedem, Familienvideos zusammenzuschneiden oder Hollywood-ähnliche Effekte ohne Bearbeitungserfahrung zu erstellen. Lade dir Cyberlink PowerDirector jetzt herunter!

Die beste 4K Videobearbeitungs-Software

1. PowerDirector

CyberLinks PowerDirector dient als Brücke zwischen professionellem und Amateurfilmen. Es verfügt über ein intuitives Layout und leistungsstarke Funktionen, die dir helfen, deine verrücktesten Ideen zum Leben zu erwecken. Auch wenn du keine Erfahrung mit der Videobearbeitung hast, wirst du keine Probleme haben, dich in PowerDirector zurecht zu finden.

PowerDirector importiert und exportiert 4K-Videodateien im Handumdrehen. Die Hardwarebeschleunigung sorgt dafür, dass alle Funktionen so effizient wie möglich ablaufen. Die robuste Software ermöglicht es dir, innerhalb von Sekunden mit der Bearbeitung zu beginnen, anstatt auf das Laden von Dateien zu warten.

Die Hardwarebeschleunigung macht auch das Bearbeiten riesiger Dateien angenehmer. PowerDirector bietet schnelles Rendering und CPU-Optimierung, sodass du in kürzerer Zeit qualitativ hochwertige Videos produzieren kannst. Du musst zudem nicht mehr unter Buffering leiden, wenn dein Videobearbeitungsprogramm versucht, 4K-Dateien zu rendern.

Die 4K-Unterstützung von PowerDirector erstreckt sich auch auf die Vorschaufunktion. Du kannst einen Abschnitt eines Clips – oder alles in deiner Zeitleiste – in höchster Auflösung wiedergeben. So genießt du professionell aussehende Vorschauen, ohne das Rendern zu verlangsamen.

Die preisgekrönte Videobearbeitungssoftware enthält alle grundlegenden Bearbeitungswerkzeuge, die du jemals brauchen wirst, sowie eine Vielzahl fortschrittlicher Funktionen, um 4K-Filmmaterial voll auszuschöpfen. Füge anpassbare Grafiktitel hinzu oder erstelle visuelle Effekte auf Hollywood-Niveau mit Chroma Key und dem Videomasken-Designer. Verleihe deinen 4K-Videos Stil mit Drag-and-Drop-Übergängen und Videoeffekten und erstelle Doppelbelichtungsvideos mit Mischmodi.

Du benötigst Musik oder Videomaterial, um ein Projekt zu perfektionieren. PowerDirector enthält eine Fülle von kostenlosen Stock-Medien. Du kannst Stockfotos, Videos und Audiodateien über die umfangreiche lizenzfreie Bibliothek von CyberLink, die von ShutterStock bereitgestellt wird, herunterladen und hinzufügen. Du musst dir keine Sorgen machen, die richtige Hintergrundmusik für dein nächstes Video zu finden, denn du hast eine große Auswahl.

Machst du dir Sorgen um den Speicherplatz für deine Videos? CyberLink bietet kostenlosen Cloud-Speicher für 4K-Videos. Auf diese Weise kannst du 4K-Videos aufnehmen und bearbeiten, ohne die Auflösung aufgrund des Speicherbedarfs zu beeinträchtigen.

Windows- und Mac-Benutzer können CyberLink PowerDirector auch kostenlos herunterladen. Content Creator zahlen weniger als 6 Euro pro Monat für diese erstklassige 4K-Videobearbeitungssoftware, was sie zu einer idealen Wahl für jedes Budget macht. Teste PowerDirector jetzt!

Beste 4K-Funktionen
  • Einfacher 4K-Import/Export
  • Schnelles Rendering
  • CPU-Optimierung
  • 4K-Vorschau
  • Cloud-Speicher für 4K-Videos

2. Final Cut Pro X

Final Cut Pro X Benutzeroberfläche

Final Cut Pro X ist das neueste Tool zum Bearbeiten von 4K-Videos von Apple. Es sticht mit seiner soliden Suite von Tools und der navigierbaren Benutzeroberfläche als Premium-Option unter professionellen Filmemachern hervor. Die Software unterstützt die volle 4K-Auflösung, sodass Content Creator Videos in höchster Qualität erstellen können.

Mit dem nicht-linearen Editor kannst du 4K-Videodateien schneiden, bearbeiten und zuschneiden, ohne die Originaldatei zu ändern. Final Cut Pro X verfügt über eine magnetische Zeitleiste, die Clips einrastet und unerwünschte Lücken in deinem Filmmaterial eliminiert. Wenn du mit der Bearbeitung fertig bist, kannst du dein Video direkt auf YouTube, Facebook oder eine andere Social-Media-Plattform hochladen.

Die Videobearbeitungssoftware unterstützt verschiedene Dateitypen, einschließlich H.265-Codec, sodass 4K-Filmmaterial nicht so viel Platz benötigt. Dies trifft auch auf das Bearbeiten von 360-Grad-Videos zu.

Final Cut Pro X weist jedoch einige Mängel auf. Obwohl es mit einer Reihe von Audio- und Videobearbeitungswerkzeugen geliefert wird, ist es nicht so dynamisch wie einige der anderen Videoschnittprogramme auf dieser Liste. Es ist auch nicht so intuitiv und benutzerfreundlich wie PowerDirector. Außerdem kannst du die Software nur als lebenslange Lizenz erhalten. Apple bietet keine monatliche Abo-Option für Final Cut Pro X an.

Vorteile:
  • Unterstützung für HDR und 360-Grad-Filmmaterial
  • Schnelles Ausgabe-Rendering
Nachteile:
  • Relativ teuer
  • Nicht so funktionsreich wie andere Software
  • Unterdurchschnittliche Tonbearbeitung

3. Adobe Premiere Pro CC

Adobe Premiere Pro CC Benutzeroberfläche

Adobe Premiere Pro CC hat sich als High-End-Videobearbeitungsprogramm einen Namen gemacht. Es ist Teil der Adobe Creative Cloud und arbeitet mit anderen Anwendungen auf der Plattform reibungslos zusammen. Das bedeutet, dass du Dateien von Premiere nach After Effects oder Lightroom übertragen kannst, ohne den Dateityp zu ändern.

Videoeditoren schätzen Premiere Pro CC für seinen effizienten Workflow und die nahtlosen Integrationen. Die Software verarbeitet 4K-Videos mit Leichtigkeit, egal ob du Clips renderst oder Videos auf Social Media teilst. Adobe hat auch kürzlich seine Tracking- und Maskierungsfunktionen verbessert.

Sofern du nicht bereits einige Erfahrungen in der Videobearbeitung gesammelt hast, solltest du eine weniger fortschrittliche Videobearbeitungssoftware in Betracht ziehen. Premiere Pro CC hat eine anspruchsvolle Lernkurve und ist daher ideal für Profis. Auch für die Adobe Creative Cloud erhebt Adobe eine hohe monatliche Gebühr.

Vorteile:
  • VR-Video- und Audiobearbeitungsoptionen
  • Unterstützung für mehrere Dateiformate
Nachteile:
  • Obligatorische monatliche Gebühr
  • Hohe Systemanforderungen
  • Steile Lernkurve

4. Pinnacle Studio

Pinnacle Studio Benutzeroberfläche

Pinnacle Studio befindet sich direkt unter der professionellen Videobearbeitungssoftware auf dieser Liste. Es verfügt über eine dynamische Palette von Tools, wie 360-Grad-VR-Unterstützung, Multicam-Bearbeitung und Maskierungstools. Pinnacle Studio kann sogar schnelles 4K-Rendering und -Importe verarbeiten.

Pinnacle Studio verfügt über eine flexible und unkomplizierte Benutzeroberfläche, die du an deine Vorlieben und Bedürfnisse anpassen kannst. Es verfügt über Projektablagen, mit denen du deine 4K-Videodateien, Fotos und Soundeffekte organisieren kannst. Wenn du die Standard-Version hast, unterstützt die Software bis zu sechs Spuren gleichzeitig. Das Plus-Level unterstützt 24 Spuren, während die Ultimate-Option kein Limit hat.

Wenn du eine angemessene Unterstützung für die 4K-Videobearbeitung wünschst, musst du dich für die Ultimate-Version entscheiden. Außerdem kannst du Pinnacle Studio nur verwenden, wenn du einen Windows-Computer besitzt.

Vorteile:
  • Viele Bearbeitungseffekte (Overlays usw.)
  • Relativ günstig
Nachteile:
  • Eine intuitive Benutzeroberfläche fehlt
  • Nicht verfügbar für Mac-Benutzer
  • Eingeschränkte Bewegungsverfolgungsfunktionen

5. Vegas Pro

Vegas Pro-Benutzeroberfläche

Magix Vegas Pro dient als 4K-Videoeditor für Fortgeschrittene. Es bietet native 4K-Videounterstützung, sodass Benutzer bis zu 4096 x 4096 bearbeiten können. Editoren können verschiedene Plug-ins und Extras nutzen, um sicherzustellen, dass das endgültige Filmmaterial das richtige Erscheinungsbild hat.

Das Videobearbeitungsprogramm verfügt über eine Drag-and-Drop-Oberfläche, mit der du Änderungen mit einem einzigen Klick vornehmen kannst. Dank seiner großen Auswahl an Werkzeugen und Spezialeffekten behältst du von Anfang bis Ende die volle Kontrolle.

Vegas Pro kann 4K-Videos schnell exportieren, aber der Anwendung fehlt die Verarbeitungsgeschwindigkeit der Konkurrenz. Es dauert eine Weile, 4K-Clips in Vegas Pro zu rendern und in der Vorschau anzuzeigen, was den Bearbeitungsprozess verlängert. Wenn du wirklich keine Zeit damit verschwenden möchtest, darauf zu warten, dass dein Computer 4K-Filmmaterial verarbeitet, ist PowerDirector die bessere Wahl.

Vorteile:
  • Intuitiver Workflow
  • Zuverlässig (minimale Abstürze, Verzögerungen oder Störungen)
Nachteile:
  • Nicht verfügbar für Mac-Benutzer
  • Langsames 4K-Rendering
  • Schwache Bewegungsverfolgung-Funktionen

Vergleichstabelle

4K Videobearbeitungsprogramm Vergleichstabelle
Software

PowerDirector 365

Final Cut Pro
Adobe Premiere Pro CC
Pinnacle Studio Ultimate
Vegas Pro
Preis 69,99 €/Jahr 299,99 € 285,37 €/Jahr 129,95 € 399,00 €
Betriebssystem Windows, Mac Mac Windows, Mac Windows Windows
Anfängerfreundlich Ja - - - -
Kostenlose Stock-Videos, Fotos und Musik Ja - - - -
Systemanforderungen Intel Core™ i-Serie oder AMD Phenom® II und höher,
4 GB erforderlich (6 GB oder höher empfohlen)
8 GB empfohlen für die 4K Bearbeitung,
1 GB VRAM empfohlen für die 4K Bearbeitung
Intel® 6. Generation oder neueres CPU,
32 GB für 4K Medien
Intel® Core i7 4. Generation,
8+ GB empfohlen für 4K
Für 4K: Intel® Core i7 7. Generation,
32 GB empfohlen für 4K

Zusammenfassung

Jede 4K-Videobearbeitungssoftware hat verschiedene Stärken und Schwächen. Adobe Premiere Pro CC und Final Cut Pro X richten sich an professionelle Videoeditoren. Inzwischen bieten Pinnacle Studio und Vegas Pro erschwinglichere und zugänglichere Alternativen, sind jedoch nur für Windows-Benutzer verfügbar und besitzen nicht so viele Funktionen.

PowerDirector ist nicht nur das beste 4K Videobearbeitungsprogramm, sondern auch der einfachste Video-Editor für Anfänger. Die optimierte Benutzeroberfläche und die robuste Verarbeitung bewältigen 4K-Videoimporte, -Exporte, -Bearbeitungen und -Renderings ohne Probleme. Es bietet auch eine breite Palette von Effekten, kostenlosen Speicher und lizenzfreie Stock-Medien für Abonnenten.

Bring deine 4K-Videobearbeitung mit PowerDirector auf das nächste Level. Dieses Videobearbeitungsprogramm bietet alles, was Windows- und Mac-Benutzer brauchen, um atemberaubende Filme oder kurze Familienvideos zu erstellen. Lade es dir noch heute kostenlos herunter und beginne mit der Produktion deines ersten Meisterwerks.

FAQ

1. Was ist ein 4K Videobearbeitungsprogramm?

Eine Software oder App, die eine Video- oder Filmdatei mit einer Breite von ungefähr 4.000 Pixeln schneiden, bearbeiten erstellen oder manipulieren kann. Dies kann von 3840 × 2160, dem vorherrschenden 4K-Standard, bis hin zum Filmprojektionsstandard mit 4096 × 2160 reichen.

2. Was ist die beste App für die Bearbeitung von 4K Filmaufnahmen?

Die beste 4k-Videobearbeitungs-App für Android und iOS ist die mobile PowerDirector-App, die du kostenlos aus den Google Play oder Apple App Store herunterladen kannst.

3. Wie viel kostet ein 4K Videobearbeitungsprogramm?

Die Preise können ziemlich variieren. Wir haben eine Vergleichstabelle mit Preisen beigefügt, damit du jede Software aus unserer Liste schnell gegeneinander bewerten kannst. Ja, es gibt kostenlose Optionen, aber sie sind normalerweise nicht sehr intuitiv und liefern nicht die besten Ergebnisse. Oder sie haben eine unglaublich steile Lernkurve und sind speziell für Profis wie DaVinci Resolve.

4. Auf welche Funktionen sollte ich beim Bearbeiten von 4K Projekten achten?

Die zehn wichtigsten Funktionen, auf die du achten solltest, sind:

  1. Schnelles Rendering
  2. CPU- und Hardwareoptimierung
  3. Titel und animierte Grafiken
  4. Farbkorrektur
  5. Audiotools
  6. Übergangseffekte
  7. Kompositionswerkzeuge
  8. Steuerung der Videogeschwindigkeit
  9. Bewegungsverfolgung
  10. KI-gestützte Tools

5. Gibt es ein kostenloses 4K Videobearbeitungsprogramm?

Ja, es gibt kostenlose 4k-Videobearbeitungsprogramme. Tatsächlich ist PowerDirector Essential die kostenlose Version von PowerDirector, die du kostenlos herunterladen und verwenden kannst. Es fehlen einige Exportformate und Stock-Medien, die in der kostenpflichtigen Version verfügbar sind.

Die meisten kostenlosen Video-Editoren sind jedoch aus einem bestimmten Grund kostenlos. Sie sind entweder nicht sehr intuitiv und liefern nicht die besten Ergebnisse oder sie haben eine unglaublich steile Lernkurve.

War dieser Artikel hilfreich?

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfohlene Produkte: