Anmelden
4
Häufig gestellte Fragen (FAQ)
  • Konto & Käufe
  • Download & Installation
  • Produkte
CyberLink Support-Center / FAQ – Produkte / Wodurch unterscheiden sich die Mac- und die Windows-Version von CyberLink PowerDirector 365 in puncto Funktionen?
Wodurch unterscheiden sich die Mac- und die Windows-Version von CyberLink PowerDirector 365 in puncto Funktionen?
Angewendet auf: PowerDirector 365 for Mac (Subscription)

CyberLink entwickelt weiterhin neue Bearbeitungsfunktionen und fügt diese der Mac-Version von PowerDirector 365 hinzu. Aufgrund der Unterschiede zwischen den Betriebssystemen und dem Fortschritt der Produktentwicklung werden die folgenden Funktionen derzeit nur in der Windows-Version von PowerDirector 365 unterstützt:

  1. Discraum erstellen
  2. Aufnahmeraum
  3. Medienraum:
    • Meine Projekte, Express-Projekte, Audio aus Medienraumvideos extrahieren, Szenenerkennung in Videos.
  4. Übergangsraum: S3D-Übergangseffekt
  5. Video-Overlay-Raum: Mal-Designer, Form-Designer
  6. Titelraum und Titeldesigner:
    • 3D-Kacheln, Bewegungsgrafiktitel, Bézierkurve für Bewegungspfad, Keyframe halten, Ankerpunkte für Keyframe, Titeleinblendungsmaskierung, Hintergrund, Partikelgeschwindigkeitsänderung
  7. Effekteraum: Mischeffekt, Farbvorlagen, Effekte von Fremdherstellern.
  8. Partikelraum: Partikeldesigner
  9. Untertitelraum: Titel aus SRT importieren, Titel als SRT-Dateien exportieren.
  10. Kapitelraum
  11. Vorschaufenster:
    • TV-sicherer Bereich in Vorschau, Nichtechtzeit-Vorschau
  12. BiB-Designer:
    • Keyframe halten, Bewegungsunschärfe, Ankerpunkte für Keyframe, Bewegungsvoreinstellungen, Reflexionen
  13. Tools zum Korrigieren/Verbessern:
    • Videostabilisierung, Video entrauschen, Farberweiterung (TrueTheater Color), Kantenhervorhebung, Farbanpassung, Teiltonung, HDR-Effekt, Rote-Augen-Korrektur für Bilder, erneute Fokusanpassung für Bilder
  14. Werkzeuge: 
    • Action-Kamera-Center, Audio-Editor, Inhaltsbewusstes Bearbeiten, Magic Cut, Motion Tracker.
  15. Plugins:
    • MultiCam-Designer, Themen-Designer, Screen Recorder, Diashow-Gestalter, Magic Movie-Assistent
  16. Durch Audio synchronisieren
  17. Fremdhersteller Boris, ProDAD und NewBlue-Plugins.
  18. 360°-Video-/Bildbearbeitung und Export
  19. Storyboardmodus
  20. Verschachteltes Projekt
  21. SVRT-Beschleunigung

 

Weitere Informationen über die genauen Funktionsunterschiede, die hier nicht erwähnt werden, erhalten Sie, indem Sie die Essential Edition, unsere kostenlose Testversion, installieren und die neusten unterstützten Funktionen der Mac-Version für PowerDirector 365 direkt ausprobieren.


Ähnliche Artikel:

War diese Information hilfreich?
Nein
Ja