Willkommen im CyberLink Mitgliedsbereich

PhotoDirector

Bilder beschriften - so geht's [Windows, Mac, iPhone, Android]

Zuletzt aktualisiert am 1. April 2022 – von CyberLink
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Bilder beschriften - So geht's

Es gibt viele Gründe, Bilder zu beschriften, zum Beispiel, um Fotos als Glückwunschkarte zu verwenden. Auch für Social Media Posts oder Memes mit witzigen Zitaten sind Fotos mit Texten gefragt. Aber wie erstellt man ein ansprechendes Layout und Design für seine Fototexte? Welche Software oder App ist geeignet, um Bilder auch auf dem iPhone oder Android Smartphone zu beschriften?

In diesem Artikel zeigen wir, wie du ganz einfach Texte in deine Fotos einfügst und das Layout ganz flexibel für verschiedene Anlässe anpassen kannst.

Bilder beschriften - Die Grundlagen

Wir zeigen dir, wie du mit einem Text-Overlay, also einer Textebene, ein Foto mit Texten beschriften kannst. Dafür verwenden wir das Bildbearbeitungsprogramm PhotoDirector. Ebenenbearbeitung klingt kompliziert? Keine Sorge, mit PhotoDirector geht es ganz leicht und ohne lange Einarbeitung. Textebenen können dann ganz nach persönlichem Geschmack angepasst werden, zum Beispiel mit Schatten, Farben, Prägungseffekten und vielem mehr.

Die Software kann kostenlos heruntergeladen und ohne Zeitlimit genutzt werden. Premium-Funktionen wie die Ebenenbearbeitung stehen für 30 Tage zur Verfügung.

PhotoDirector jetzt herunterladen und Bilder beschriften.

Am PC oder Mac Bilder beschriften mit Text-Overlay

Und so funktioniert das Einfügen von Texten in Fotos mit PhotoDirector.

Zuerst das gewünschte Foto in die Software importieren und das Modul Bearbeiten öffnen.

In der rechten Werkzeugleiste Textwerkzeug "T" öffnen. Dies erstellt eine Textebene. Anschließend zunächst den gewünschten Text eingeben. Der Text kann auf dem Foto mit der Maus an der Markierung an die passende Stelle im Foto verschoben werden.

Textebene einfügen

Jetzt wird es kreativ. In den Einstellungen kannst du nun mit Schriftarten, Schriftgröße, Farbe und verschiedenen Vorlagen experimentieren, bis der Text perfekt zu deinem Foto passt.

Textebene einfügen

Fertig ist dein Foto für deinen Facebook-Post, deine Website oder deine Glückwunschkarte.

Bilder beschriften: Relief-Effekt und abgeschrägte Kanten

Mit PhotoDirector kannst du deine Bildtexte ganz einfach mit einem Relief- oder Präge-Effekt bearbeiten, dadurch erzeugst du einen dreidimensionalen Look.

Dazu wieder das Modul Bearbeiten öffnen und wie oben erklärt eine Textebene erstellen, Beschriftung eingeben und die passende Schriftart, Farbe, Stil usw. wählen.

Als nächstes links in der Ebenenansicht in der Textebene auf das fx-Symbol klicken, um Ebeneneigenschaften anzuzeigen. In den geöffneten Eigenschaften im Abschnitt Abgeflachte Kante und Relief die Checkbox markieren, um mit der Bearbeitung zu beginnen.

Nun lassen sich der gewünschte Stil (Relief, Innen abgeflachte Kante, außen abgeflachte Kante oder Kissenprägung) auswählen und zusätzlich der Mischmodus, Größe, Tiefe und mehr anpassen. Es lohnt sich auch, mit der Richtung der Lichtquelle zu experimentieren, um den passenden Effekt zu finden.

Bilder beschriften: Schatten und Schein

Eine weitere Möglichkeit für Titeleffekte sind die Schein- und Schatteneffekte in PhotoDirector. Einfache Bildbeschriftungen lassen sich damit kreativ verwandeln. Tipp: Für die Schatteneffekte sind einfache, klare Schriftarten am besten geeignet. So kommt die Wirkung besonders gut zur Geltung, ohne die Lesbarkeit zu beeinträchtigten.

Zunächst wieder eine Textebene mit der gewünschten Beschriftung erstellen und Schriftart, Farbe und Größe anpassen. Danach die Ebeneneigenschaften öffnen, aber diesmal die Checkbox bei Innerer Schatten anklicken. Probiere die verschiedenen Einstellungen mit Farbe, Deckkraft, Lichtquelle und Größe aus, bis du mit dem Ergebnis zufrieden bist.

Wenn du deiner Beschriftung einen Schein verleihen möchtest, wähle die Checkboxen Schein nach innen oder Schein nach außen. Der Effekt kann wiederum mit Deckkraft, Größe und weiteren Parametern angepasst werden. Experimentiere mit den verschiedenen Looks. Mit einer zusätzlichen Bildebene mit einer Struktur, z.B. Holz, kannst du ganz besondere Effekte erzielen, sodass deine Schrift wie aus Holz gemacht scheint.

Mit dem iPhone (iOS) oder Android Smartphone Bilder beschriften

Wenn du viel mit dem Smartphone fotografierst, möchtest du vielleicht auch direkt auf dem Mobilgerät deine Bilder beschriften und bearbeiten. In diesem Abschnitt zeigen wir, wie du mit der Bildbearbeitungs-App PhotoDirector schnell und einfach Bilder beschriften kannst. Die App kann kostenlos im Apple App Store oder auf Google Play geladen und genutzt werden. Die Premium-Version steht darüber hinaus als 7-Tage-Testversion zur Verfügung und enthält weitere Content-Pakete und zusätzliche Stockmedien. Probiere es gleich aus.

PhotoDirector App öffnen und auf dem Startbildschirm Bearbeiten wählen. Suche das Foto, welches du beschriften möchtest in deiner Fotosammlung und öffne es.

Am unteren Bildschirm werden die verschiedenen Bearbeitungswerkzeuge angezeigt Suche das Textwerkzeug, das durch ein T dargestellt wird.

Wähle aus, ob du einen einfachen Text hinzufügen möchtest, oder eine Sprechblase. Es stehen verschiedene Vorlagen zur Verfügung, die weiter angepasst werden können. Nachdem du den Text eingegeben hast, kannst du Farbe, Schriftart und weitere Parameter anpassen und den Text an die passende Stelle im Foto schieben.

Textebene einfügen

Wenn du mit dem Ergebnis zufrieden bist, den Haken oben rechts zum Speichern der Bearbeitung antippen. Mit dem Download-Symbol oben rechts speicherst du das Foto auf dem Smartphone. Du kannst es auch direkt auf Instagram, Facebook, Twitter oder Whatsapp teilen und als E-Mail verschicken.

Bilder beschriften - Fazit

Mit PhotoDirector kannst du am Desktop oder auf dem Mobilgerät im Handumdrehen Bilder beschriften und das nicht nur mit einfachen Texten, sondern mit kreativen Effekten oder grafischen Vorlagen. Perfekt für überzeugende Präsentationen, auffällige Social Media Posts oder kreative Fotogrüße an Freunde und Familie. PhotoDirector bietet noch mehr als die Beschriftung von Bildern. Die Software enthält umfassende Werkzeuge für die Bildbearbeitung und -verwaltung. Entferne Personen oder Objekte aus Fotos, retuschiere Porträts oder stelle Bilder frei für Fotomontagen.

Mehr über die Bildbearbeitung findest du im Artikel Die fünf besten Fotoeffekte für kreative Bildbearbeitung.

Lade PhotoDirector 365 Essential für Desktop oder die PhotoDirector App jetzt kostenlos herunter:

War dieser Artikel hilfreich?

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfohlene Produkte: