4

Willkommen im CyberLink Mitgliedsbereich

PowerDirector

Wie findet man gute Titel für YouTube-Videos

Zuletzt aktualisiert am 26. Aug. 2021 – von CyberLink
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Der beste Titel für YouTube-Videos
  1. Kanalnamen und Videotitel auf YouTube
  2. Darum sind Videotitel auf YouTube so wichtig
  3. Videotitel für YouTube optimieren
  4. Diese Fehler bei YouTube-Videotiteln solltest du vermeiden
  5. Nachdem du einen Titel für das YouTube-Video vergeben hast und es hochgeladen hast

Namen sind Schall und Rauch? Ganz so einfach ist es auf YouTube nicht. Sowohl der Name deines Kanals und auch deiner Videos leisten einen wichtigen Beitrag, um besser gefunden zu werden, was die Grundlage deines YouTube-Erfolgs darstellt.

Ja, Nutzer besuchen einen Kanal oder teilen Videos wegen hochqualitativer Inhalte, aber die Namensgebung entscheidet darüber, ob man überhaupt die ersten Zuschauer bekommt.

Aber wie optimiert man nun durch einen guten Namen und Titel die Sichtbarkeit für die YouTube-Suchmaschine und wie entscheiden sich Nutzer für ein bestimmtes Video, wenn sie verschiedene Titel zum gleichen Thema lesen?

YouTube-Kanalnamen und Videonamen

Der Kanalname ist der offizielle Name, mit dem du dich und dein Thema auf YouTube präsentierst. Er ist wichtig für deine Markenbildung bzw. dein Branding und insgesamt für deinen Erfolg.

Videonamen sind die einzelnen Titel der Videos in deinem YouTube-Kanal. Über diese Titel finden Nutzer und Suchmaschinen deine Inhalte.

Da der Kanalname auf deinen Videos, deiner Kanal-Homepage und auch für die Suchergebnisse genutzt wird, sollte er sowohl einzigartig als auch leicht zu merken sein.

Viele YouTuber nutzen ihren eigenen Namen, wenn sie eine persönliche Marke aufbauen möchten. Andere beschreiben mit dem Namen Inhalte oder Besonderheiten ihres Kanals, damit andere Nutzer schnell einen ersten Eindruck vom Kanal erhalten.

Nehmen wir als Beispiel an, du möchstest keine persönliche Marke aufbauen. Dann bieten sich beschreibende Titel an, in denen das Thema das Kanals vorkommt. “Tolle Travel-Tipps”, “Nähen für Nerds”, or “Alltags-Finanzakademie” verraten sofort, worum es hier geht. Wenn einem diese Kanäle auf YouTube begegnen, kann man sich etwas zu den Inhalten vorstellen.

Videotitel hingegen müssen nicht nur beschreibend sein, sondern auch die Aufmerksamkeit, Clicks und Ansichten der Nutzer auf sich ziehen.

YouTube Channel - Paul Dinning Wildlife

Darum sind YouTube-Videotitel so wichtig

Die YouTube-Videotitel sind ein maßgeblicher Faktor für den Erfolg eines Kanals. Der richtige Videotitel entscheidet darüber, ob man gefunden wird und Follower sammeln kann.

Wenn dein Video in der Liste der Suchergebnisse auftaucht, sind das Thumbnail bzw. Vorschaubild und der Videotitel die einzigen Informationen, die potentielle Zuschauer haben, um zu entscheiden auf welches Video sie klicken.

Ein YouTube-Videotitel sollte den Inhalt des Videos möglichst genau widerspiegeln. Stichworte in den Titeln werden für die Auflistung in Suchergebnissen besonders gewichtet. Da YouTube eine Suchmaschine ist, sollten sich alle Content-Ersteller unbedingt mit Stichworten, Keywords beschäftigen.

Bewährte Tipps für YouTube-Videotitel

Da Videotitel auf YouTube so eine große Rolle spielen, ist es wichtig, für jedes einzelne Video die richtige Strategie anzuwenden. Beachte die folgenden Tipps für den Einstieg, während du mehr und mehr YouTube-Erfahrung sammelst.

Nutze Titel mit Keywords

Keyword-reiche Titel helfen beim Ranking in den Suchergebnissen. Verwende dein wichtigstes Keyword also unbedingt im Titel.

Profitipp: Nach Möglichkeit solltest du dein Keyword an den Anfang des Titels stellen.

Beispiel: Dein Keyword ist “Antike Glasknöpfe” und in deinem Video geht es um die Suche danach. Als Titel also besser “Antike Glasknöpfe: 5 Orte, wo man sie findet” statt “Die 5 besten Orte, um antike Glasknöpfe zu finden”

Klickraten, Click-through rates (CTR)

Ein guter Videotitel soll Nutzer überzeugen, auf genau dieses Video in der Liste zu klicken. Die Klickrate zeigt YouTube und Google, dass dein Video relevant und interessant für ihre Nutzer ist.

Profitipp: Versuche, Zahlen in deinen YouTube-Titeln zu verwenden. So verstehen Nutzer schnell, was sie erwartet.

Für Kanalnamen sind Zahlen nicht zu empfehlen, aber für Videotitel sind sie eine gute Methode, um den Wert und die Inhalte zu transportieren.

Beispiel: “Die 10 besten Mascaramarken, die du dieses Jahr testen solltest” ist viel genauer, als nur “Liste von Mascaramarken.”

Profitipp: Zeige Emotionen. Wenn du als authentischer Mensch wahrgenommen wirst, baust du viel schneller eine Verbindung zu deinen Zuschauern auf.

Wenn es für dein Video passend ist, teste emotionale Ausrufe. Entsprechende Worte oder Phrasen, die ein Video eher als ein Erlebnis, nicht als reine Information markieren, können die Klickraten verbessern.

Einige Beispiele emotionaler Phrasen sind: Wow, zum Totlachen, erstaunlich, Ernsthaft?

YouTube-Videotitel kurz halten

Profitipp: Vielleicht ist es nicht immer möglich, aber vor der Veröffentlichung sollte man jeden Titel auf die Länge prüfen. Kürzere Titel sind meistens wirkungsvoller.

Kurze Videotitel haben einige Vorteile. Sie erreichen schneller die Aufmerksamkeit der Nutzer. Sie werden nicht abgeschnitten und enthalten daher alle Informationen. Wenn man die Video-URL auf anderen Plattformen teilt, sieht die Vorschau besser aus. Generell sind kurze Titel besser lesbar und optisch ansprechender, das gilt für die Nutzer als auch für die SEO-Bots.

Beispiel: Der Titel “5 Meditationen für wohligen Schlaf.” ist viel prägnanter als “5 entspannende neue Meditationen für besseren REM Schlaf.” Beide haben die gleiche Aussage und bieten das gleiche Versprechen. Der zweite Titel erscheint vielleicht zunächst besser, weil er präziser ist, aber der erste Titel wird nicht abgeschnitten werden und ist einfacher zu verstehen.

Tools für die Optimierung von Videotiteln

Hol dir Hilfe! Es gibt zahlreiche Online-Tools, die auf Keyword-Suche, optimiertes Texten und andere Strategien spezialisiert sind.

Profitipp: Mit Tools lassen sich die eigenen Strategien vor dem Hochladen schnell überprüfen.

Beispiel: CoSchedule bietet einen kostenlosen Headline Analyzer für ein Rating von Titel-Ideen und praktische Vorschaufunktionen.

CoSchedule - Gratis Headline Analyzer

Beispiel: UberSuggest ist ein weiteres Gratis-Tool für die Keyword-Recherche, Content-Ideen und mehr.

Ubersuggest - Keyword-Vorschläge

Die Kombination von Videotitel und Thumbnail

Weder Titel noch Thumbnail sollten vernachlässigt werden. Ein stimmiges Gesamtbild ist wichtig.

Profitipp: Der Thumbnail sollte die die Aussage des Titels visuell darstellen. Das macht dein Video schneller erfolgreich.

Videos mit Experteninterviews sollten diesen Experten auch zeigen. Videos über die besten Orte, um seltene Vögel zu beobachten, sollten diesen Vogel natürlich auch im Thumbnail schon vorstellen. Wenn Titel und Bild nicht zusammenpassen, kann es passieren, dass der Titel für Clickbait gehalten wird.

Viele Nutzer konzentrieren sich sogar völlig auf die visuelle Suche, sie verlassen sich auf das Thumbnail und lesen die Titel gar nicht.

Auch ein unattraktives Thumbnail wird keine Klicks generieren, selbst wenn es relevant ist, genau wie ein langer oder umständlicher Videotitel.

Beispiel: Kein Thumbnail auszuwählen ist der sicherste Weg zum Mißerfolg.

So sieht ein YouTube-Video ohne Thumbnail aus

Dieser Fehler lässt sich leicht vermeiden!

Häufige Fehler bei YouTube-Videotiteln

Neben guten Tipps gibt es auch einige Taktiken, die man bei der Namensauswahl für Videos unbedingt vermeiden sollte.


Kein Clickbaiting.

Clickbaiting oder irreführende, reißerische Titel und Thumbnails schrecken nicht nur deine Zuschauer ab, wenn YouTube Clickbaiting identifiziert, wird die Sichtbarkeit drastisch eingeschränkt. Nutzer, die Videos abbrechen, nachdem sie den Trick bemerkt haben, führen zu schnellem Ranking-Verlust.

Profitipp: Clickbaiting ist schlecht für dich, deine Zuschauer und deinen Kanal. Die vermeintliche Abkürzung wird dir nicht weiterhelfen.

Wie kann YouTube Clickbaiting identifizieren? Ganz einfach, wenn viele Zuschauer dein Video anklicken und schnell abbrechen, weil es nicht mit den versprochenen Inhalten übereinstimmt, werden diese Klickraten nicht in dein Ranking miteinbezogen.

Beispiel: Videotitel wie “So kannst du über Nacht eine Million Euro verdienen” werden heutzutage die meisten Menschen nicht mehr anklicken, aber es gibt immer noch genügend Leichtgläubige oder Interessierte. YouTube kann einen raschen Abfall von Zuschauern zu Beginn des Videos feststellen, negative Kommentare identifizieren oder ein verhältnismäßig geringes Wachstum von Abonnenten. So lässt sich Clickbaiting relativ schnell enttarnen.

Nachdem du einen Titel für das YouTube-Video vergeben hast und es hochgeladen hast

Wenn das Video veröffentlich ist, ist die Arbeit noch nicht getan. Überprüfe regelmäßig die Statistiken, um mehr über die Video-Performance zu erfahren.

Wie viele Zuschauer brechen das Video in den ersten 15 Sekunden ab? Ein plötzlicher Abfall kann bedeuten, dass die Zuschauer das Intro nicht mögen oder der Titel irreführend war.

Sieh dir die Suchergebnisse in der Rubrik Zugriffsquellen an, um die Keywords zu verstehen, die Nutzer zu deinem Video führen und stelle sicher, dass dein Titel dazu passt.

Wenn ein Video nicht die erwarteten Klickraten erzielt, bewerte deinen Titel erneut. Halte dich an die folgenden Kriterien:
  • Überprüfe die verwendeten Keywords.
  • Befinden sich die Keywords am Anfang des Titels?
  • Ist der Titel präzise genug?
  • Überprüfe, ob der Titel kurz genug ist, um nicht abgeschnitten zu werden.
  • Spiegelt das Thumbnail das Video angemessen wieder?
  • Teste deinen Titel in einigen kostenlosen Online-Tools.
  • Könnte dein Titel als Clickbaiting missverstanden werden?
  • Was sagen die Statistiken über dein Video aus?

Gute YouTube-Videotitel sorgen für bessere Auffindbarkeit deines Videos und sind ein unverzichtbarer Bestandteil der langfristigen Strategie für deinen YouTube-Erfolg.

Mit diesen Tipps legst du den Grundstein für deine YouTube-Karriere!

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, in unserem ultimativen YouTube-Guide gibt es noch mehr zu lesen.

War dieser Artikel hilfreich?

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfohlene Produkte: