Grundlegende Fotobearbeitung mit den Tools Allgemeine Anpassung/Bereichsanpassung



Das Lernprogramm skizziert die grundlegenden Anpassungen, die Sie in CyberLink PhotoDirector an Ihren Fotos vornehmen können, einschl. Freistellen/Ausrichten von Fotos, Anpassen der Bildfarbe und Anwenden kreativer Farbvorgaben.

Freistellen und Ausrichten Ihres Bilds

1. Klicken Sie im Anpassungsmodul auf die Schaltfläche Freistellen und ausrichten.

2. Ziehen Sie die Ecke, um das Foto freizustellen, während Sie das gleiche Verhältnis beibehalten.

3. Sie können das Seitenverhältnis mit der Schaltfläche Benutzerdefiniert in die passendste Größe ändern.

4. Zum Ausrichten klicken Sie auf das Symbol "Ausrichten".

5. Zeichnen Sie eine Linie entlang des Bereichs, der horizontal oder vertikal sein soll.

6. Drücken Sie die Eingabetaste, um die Änderungen zu speichern, oder klicken Sie auf Strg+Z, um die Änderungen zu verwerfen.

Farbanpassung mit Bereichsanpassungstools

PhotoDirector bietet zahlreiche Steuerungsmöglichkeiten und unterstützt die flexible Anpassung von Bildfarbe und Farbton.

1. Verwenden Sie den Weißabgleich für Farbkorrekturen. Sie können mit ihm auch die Farbtemperatur eines Fotos anpassen, um eine bestimmte Atmosphäre zu schaffen. Klicken Sie auf , und verwenden Sie die Pipette, um ein Pixel im Foto auszuwählen. Sie können den Weißabgleich auch mit dem Temperatur-Schieberegler manuell anpassen.

2. Verwenden Sie dann die Farbton-Tools, um rasch die gewünschte Balance von Mitteltonhelligkeit und Kontrast Lichterdetails, Tiefendetails und Schwarzweiß-Setpunkten herzustellen.

3. Anwenden des HDR-Effekts

HDR (High Dynamic Range) passt den Helligkeitenbereich an den Kanten in Fotos an, sodass Sie durch Helligkeitsschwankungen während der Belichtung des Fotos verlorene Details wiederherstellen können.

Bereichsanpassung

Mit der Bereichsanpassung können Sie einen bestimmten Bereich eines Fotos mithilfe des Korrekturpinsels und einer Farbverlaufsmarkierung ändern.

1. Wählen Sie Anpassungsauswahltool aus, und passen Sie die Größe des Pinsels an.

2. Zeichnen Sie den Bereich, den Sie anpassen möchten.

3. Passen Sie den Weißabgleich mit dem Temperatur-Schieberegler an. Die Änderungen werden nur auf den ausgewählten Bereich angewendet.

4. Verwenden der Farbverlaufsmaskierung

Klicken und ziehen Sie auf dem Foto, um den Farbverlauf auf einem Teil des Fotos festzulegen. PhotoDirector zeigt auf dem angewendeten Bereich eine Maskierungsfarbe an.

5. >Legen Sie den Typ der Weißabgleichanpassungen über verfügbare Schieberegler, wie z. B. Temperatur oder Tönung, fest.

> Klicken Sie auf Fertig, um die Anpassungen zu beenden und den Bereich zu schließen.

Anwenden kreativer Farbvorgaben

Im Lieferumfang von PhotoDirector ist eine Vielzahl von Voreinstellungen enthalten, mit denen Sie Fotos rasch verbessern können. Sie können auch von anderen Benutzern erstellte Voreinstellungen herunterladen und importieren oder Ihre eigenen speichern, um sie auf anderen Fotos zu verwenden oder freizugeben, indem Sie sie zu DirectorZone hochladen.

1. Wechseln Sie zum Modul Anpassung, und klicken Sie auf Voreinstellungen.

2. Richten Sie den Mauszeiger auf die verfügbaren Voreinstellungen, um eine Vorschau des aktuellen Fotos mit angewendeter Anpassung anzuzeigen. Klicken Sie auf die Anpassungsvoreinstellung, die Sie anwenden möchten.