Kugelpanoramen mit 360°-Bildern erstellen

Bilder mit einem kleinen Planeten sind eine gerngesehene Neuheit in der 360°-Fotografie. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr 360°-Bild in einen ansprechenden kleinen Planeten verwandeln. Dazu verwenden wir den 360°-Fotoeditor von PhotoDirector 9.

Als erstes importieren Sie Ihr 360°-Bild und klicken Sie dann auf Bearbeiten > 360°-Fotoeditor > Kugelpanorama..

Öffnen Sie Benutzeroberfläche der Kugelpanorama-Funktion. Es gibt nun zahlreiche Bearbeitungsmöglichkeiten und Einstellungen zur Anpassung Ihres Bildes:

  • Mit dem Seitenverhältnis können Sie zwischen Querformat und Porträt wählen. Auch ein manuelles Seitenverhältnis ist einstellbar.
  • Wählen Sie einen Ansichtsmodus, um Himmel oder Erde als Startpunkt des Panoramas festzulegen
  • Rotieren Sie das Bild, um den besten Winkel auszuwählen.
  • Nutzen Sie Zoom – Fokus, um die Distanz zwischen einzelnen Punkten anzupassen und verschieben Sie den Fokus zur Anpassung der Perspektive bzw. der Position.
  • Der Schiebregler für das Sichtfeld ermöglicht Ein- & Auszoomen. Sie bestimmen, wieviel Sie von dem Bild zeigen möchten..

Nachdem Sie mit Ihrem kleinen Planeten zufrieden sind, klicken Sie zum Export Ihres sehenswerten Kugelpanoramas auf Fertig oder Speichern unter.