Willkommen im CyberLink Mitgliedsbereich

PowerDirector

Videos mit Musik hinterlegen auf dem iPhone

Zuletzt aktualisiert am 16. Dez. 2022 – von CyberLink
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Videos mit Musik hinterlegen

Ein Soundtrack macht ein Video erst so richtig perfekt. Aber wie kann man ein Video mit Musik hinterlegen?

Mit der richtigen App ist es ganz einfach, ein Video mit Musik zu hinterlegen. Selbst viele kostenlose Apps bieten diese Funktion an. Idealerweise sollte man Musikspuren aber auch direkt trimmen und bearbeiten können, die Lautstärke regeln oder mit dem Original-Sound mischen. Bei der Auswahl der Musik ist zu beachten, dass die Musik für die Nutzung auf YouTube und anderen Plattformen lizenziert ist, dafür bieten sich Apps mit integrierter Stock-Hintergrundmusik und Sounds an, wie PowerDirector.

In diesem Artikel zeigen wir Schritt für Schritt, wie man der PowerDirector App Videos mit Musik hinterlegen kann. Jetzt kostenlos herunterladen und ausprobieren!



Ein Video mit Musik hinterlegen - So geht's

Mit der vielfach ausgezeichneten Videobearbeitungssoftware PowerDirector kannst du schnell und einfach Videos mit Musik hinterlegen. PowerDirector enthält in der Premium-Version eine riesige Bibliothek mit lizenzkostenfreier Musik für Videos, die du für YouTube und Social Media nutzen kannst. Lade das Programm kostenlos herunter und probiere es gleich aus!


  1. App öffnen und Neues Projekt anklicken. Wähle Videoclips bzw. Fotos aus, den du vertonen möchtest. Diese werden in die Zeitleiste geladen.
  2. Tippe in der Werkzeugleiste auf die Audiowerkzeuge und wähle Musik. Jetzt kannst du entweder eigene Musik hochladen oder aus der PowerDirector-Bibliothek auswählen. Der Vorteil: Die PowerDirector Hintergrundmusik für Videos ist lizenzkostenfrei und kann z.B. für YouTube verwendet werden.
  3. Videos mit Musik hinterlegen mit der PowerDirector App
  4. Wähle einen Stil und tippe auf den Song, um ihn in die Zeitleiste zu laden.
  5. Musikrichtung und lizenzfreie Hintergrundmusik
  6. Jetzt kannst du die Audiospur bearbeiten. Stelle die gewünschte Dauer ein, verschiebe dazu die Griffleisten an Anfang und Ende des Clips nach Bedarf.
  7. Audiospur bearbeiten
  8. Bearbeite die Lautstärke des Tracks. Tippe dazu auf die Funktion Lautstärke. Die Lautstärke lässt sich mit dem Schieberegler rechts nach oben und unten verschieben. Auch Keyframes (Rautensymbol) lassen sich einsetzen, um die Lautstärke des Clips im Verlauf zu verändern. Um die Musik im Video langsam ein- oder auszublenden, die entsprechenden Symbole Einblenden / Ausblenden antippen und die Effekte nach Belieben weiter anpassen.
  9. Lautstärke anpassen und Ausblenden
  10. Bei mehreren Audiospuren, wenn zum Beispiel der Originalsound des Videoclips noch vorhanden ist, kann man mehrere Soundspuren mischen. Dazu wieder eine Soundspur markieren, das Stiftsymbol antippen und die Funktion Audiomischung auswählen. Mit den eingeblendeten Schiebereglern lassen sich alle Audiospuren in der Lautstärke anpassen und abmischen.
  11. Dein fertiges Video kannst du nun in bis zu Ultra HD Auflösung produzieren und speichern oder direkt auf YouTube hochladen.

Die besten Apps, um Videos mit Musik zu hinterlegen - kostenlos

1. PowerDirector - Die beste Video Editor App

Diashow App PowerDirector

Erhältlich für: iOS, Android

Preis: Gratis
*Premium-Abo verfügbar ab 37,99 € /Jahr


Die wichtigsten Funktionen:

  • Zeitleisten-Benutzeroberfläche für die Erstellung von Diashows
  • Titel, Übergänge und Überlagerungen
  • Große Auswahl an visuellen Effekte
  • Audio- und Farbkorrektur-Tools

PowerDirector für Mobilgeräte ist eine Videobearbeitungs- und Diashow-App, die alle Tools enthält, die du zum Erstellen von Diashows in professioneller Qualität benötigst. Füge deine Fotos und Videoclips ganz einfach zum mobilen Zeitleisten-Editor hinzu, um verschiedene Looks und Stile zu vergleichen, bevor du das perfekte Thema für deine Fotos auswählst.

Die Benutzerfreundlichkeit und die optimierte mobile Bearbeitungsoberfläche von PowerDirector machen es zu einem Favoriten für Anfänger und fortgeschrittene Benutzer weltweit. Wahrscheinlich einer der Hauptgründe, warum es GooglePlay Editor's Choice ist.

Vorteile
  • Für Anfänger und Profi gleichermaßen
  • Filter für Fotos und Videos
  • Intro- und Outro-Videovorlagen
Nachteile
  • Integrierte Stockmedien von Shutterstock und iStock nur im Abo

2. Promeo - Story & Reel Maker mit lizenzfreier Musik

Promeo - Videos mit Vorlagen bearbeiten

Erhältlich für: iOS und Android

Preis: Gratis
*Premium-Abo verfügbar ab 34,99 € /Jahr

Die wichtigsten Funktionen:

  • Vorlagen basierte Videobearbeitung
  • Hunderte Vorlagen für Stories, Reels, TikToks, Facebook und mehr
  • Grafik- und Video-basierte Vorlagen
  • Lizenzkostenfreie Hintergrundmusik

Promeo ist die App für alle, die schnell und einfach ansprechende Videoclips auf Instagram, TikTok oder Facebook posten möchten. Statt mit klassischer Zeitleiste oder Storyboard arbeitet die App mit Vorlagen. Diese sind zu den verschiedensten Themen und in allen Social Media Formaten enthalten. Praktisch, wenn man mehrere Kanäle mit Content bespielen möchte: Eine gespeicherte Vorlage lässt sich schnell von 9:16 in 1:1 oder 16:9 umwandeln.

Die Vorlagen sind entweder Grafik- oder Video-basiert und können individuell mit Texten, eigenen Clips und Overlays oder Filtern angepasst werden. Das Endergebnis kann dann entweder als Video oder Bilddatei exportiert werden und direkt auf Instagram und Co. gepostet werden. Die App ist kostenlos, wer die Premium-Version abonniert, bekommt zusätzlich eine lizenzfreie Stockbibliothek mit Clips und Bildern für die Bearbeitung.

Vorteile
  • Vorlagen für Social Media
  • Lizenzkostenfreie Musik für kommerzielle Nutzung
Nachteile
  • Komplette Stockbibliothek nur im Abo
  • Keine Zeitleistenbearbeitung

3. iMovie - iPhone Videos mit Musik hinterlegen

iMovie

Erhältlich für: iOS

Preis: Kostenlos

Die wichtigsten Funktionen:

  • Vorlagen zu verschiedenen Themen
  • Green Screen Effekt
  • Videos mit Musik hinterlegen

iMovie schafft eine Brücke zwischen professioneller und Anfänger-Videoproduktion. Die kostenlose Apple App bietet 4K-Auflösung und mehrere Spuren. Einige Filter und kostenlose Musik sind ebenso enthalten.

Eine beliebte Funktion von iMovie sind die mitgelieferten Themen. Dies sind zum Beispiel Fotoalbum, Sport, Reise, Comics oder Neon. Jede Option enthält thematisch abgestimmte Musik, Übergänge und Text-Overlays. Das spart bei der Bearbeitung jede Menge Zeit.

Vorteile
  • Kostenlos für iPhone Nutzer
  • Themenvorlagen
Nachteile
  • Eingeschränkte Funktionen
  • Nur für iOS verfügbar

PowerDirector downloaden und Videos mit Musik hinterlegen

Um Videos mit Musik zu hinterlegen, benötigt man eine unkomplizierte Videobearbeitungs-App, um Videos Musik hinzuzufügen. PowerDirector ist so intuitiv, dass selbst Einsteiger schnell damit zurechtkommen und bietet gleichzeitig einen riesigen Funktionsumfang, sodass auch Videoschnitt-Experten voll auf ihre Kosten kommen.

PowerDirector ist ideal für alle Content-Ersteller. In der Premium-Version von PowerDirector stehen riesige Datenbanken mit lizenzfreier Musik und anderen Medien ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Die Musik ist in praktische Kategorien unterteilt, das erleichtert die Suche nach dem passenden Soundtrack. Lade PowerDirector kostenlos herunter und probiere es aus:

Videos mit Musik hinterlegen - Häufig gestellte Fragen

1. Wo bekomme ich Musik für Videos?

Apps wie PowerDirector enthalten lizenzkostenfreie Musik für Videos. Diese Hintergrundmusik ist auch für die Nutzung auf YouTube und anderen Plattformen geeignet. In der PowerDirector Premium-Version steht eine große Auswahl an Tracks ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

2. Wie kann ich Videos Musik hinzufügen?

Mit der Videobearbeitungs-App PowerDirector kann man Videos Musik hinzufügen. In der Zeitleiste einfach eine Audiospur hinzufügen und entweder eigene Musik hochladen oder aus der enthaltenen lizenzfreien Hintergrundmusik auswählen. Die Tonspur kann anschließend geschnitten oder neu abgemischt werden, um zum Beispiel Hintergrundmusik und Dialoge zu kombinieren.

3. Welche App für Videos mit Musik?

PowerDirector ist die beste App für Videos mit Musik. PowerDirector enthält eine große Bibliothek mit lizenzfreien Musikstücken speziell für die Videobearbeitung. Die Lautstärke der Audiospuren lässt sich mit Keyframes präzise anpassen. Mehrere Audiospuren können gemischt werden.

4. Wie kann ich ein Video mit Bildern und Musik machen?

Mit PowerDirector kann man Videos und Fotos mit Musik zu einer Diashow zusammenschneiden. Dazu werden Fotos in die Software oder App geladen, mit Presets oder Übergangseffekten kombiniert und mit Hintergrundmusik vertont. PowerDirector für PC enthält einen speziellen Diashow-Maker, bei dem nur Fotos, Thema und Vorlage ausgewählt werden müssen.

War dieser Artikel hilfreich?

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfohlene Produkte: