Willkommen im CyberLink Mitgliedsbereich

PhotoDirector

Wasserzeichen in Fotos hinzufügen – so geht‘s!

Zuletzt aktualisiert am 18. Feb. 2022 – von CyberLink
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Wasserzeichen in Fotos hinzufügen

Egal, ob du ein professioneller Fotograf bist oder einfach nur zum Spaß fotografierst, du verdienst Anerkennung für deine Arbeit. Leider werden viele Fotografen Opfer von Fotodiebstahl, insbesondere auf Social Media.

Eine Möglichkeit, Fotodiebstahl zu verhindern, besteht darin, deine Fotos mit Wasserzeichen zu versehen oder das Bild mit deinem Namen oder Logo zu überlagern. Das Hinzufügen eines Wasserzeichens zu einem Foto ist einfacher als erwartet.

Erfahre in diesem Artikel, wie einfach es ist, ein Wasserzeichen für deine Fotos zu erstellen.

Wie erstelle ich ein Wasserzeichen für Fotos?

Da wir in den folgenden Schritten PhotoDirector für das Erstellen von Wasserzeichen verwenden werden, raten wir dir, es zunächst herunterzuladen.

1. Foto in PhotoDirector hochladen

Der erste Schritt besteht darin, das Bild, das du mit einem Wasserzeichen versehen möchtest, in PhotoDirector hochzuladen. Öffne dazu die Software und klicke oben links auf deinem Bildschirm auf die Registerkarte Bibliothek. Klicke anschließend auf die Schaltfläche Importieren. Von dort aus kannst du Fotos von deiner Festplatte oder SD-Karte hinzufügen.

Fotos importieren

Wasserzeichenerstellung öffnen

Navigiere als Nächstes zur Registerkarte Geführt oben. Auf der linken Seite des Bildschirms siehst du Dutzende von geführten Bearbeitungswerkzeugen, mit denen du dein Foto umwandeln kannst. Scrolle, bis du die Option Wasserzeichenerstellung findest. PhotoDirector öffnet einen Editor, mit dem du Text und Bilder als Wasserzeichen hinzufügen und die darin enthaltenen Informationen ändern kannst.

Wasserzeicheneinstellungen

3. Wasserzeichen bearbeiten

Verbringe ein paar Minuten damit, deine Wasserzeicheneinstellungen anzupassen. Stelle sicher, dass es zu deinem künstlerischen Stil passt und genügend Informationen enthält, um zu verhindern, dass jemand deine Bilder stiehlt. Die besten Wasserzeichen verhindern, dass Diebe das Bild um das Wasserzeichen herum zuschneiden oder bearbeiten, ohne die Schönheit und den visuellen Reiz des Fotos zu beeinträchtigen.

Wasserzeichen bearbeiten

4. Foto speichern

Wenn du mit deinem Wasserzeichen zufrieden bist, speicher und exportiere dein Bild.

Zusammenfassung

In einer idealen Welt würden Social Media-Influencer oder Unternehmen, dich um Erlaubnis bitten oder sogar für die Verwendung des Bildes bezahlen, wenn sie es verwenden wollen. Die digitale Natur der modernen Fotografie macht es jedoch jedem leicht, Screenshots von Bildern zu machen oder sie mit einem einfachen Rechtsklick auf seinem Computer zu speichern.

Das Hinzufügen eines Wasserzeichens verhindert zwar nicht alle Formen des Fotodiebstahls, hilft aber auf jeden Fall. Wenn jemand eine saubere Kopie für den geschäftlichen oder privaten Gebrauch wünscht, muss er sich zumindest direkt an dich wenden, um die Erlaubnis dafür zu erhalten.

Wasserzeichen machen deine Fotos auch als deine eigenen identifizierbar und dienen als Marketingtaktik zur Förderung deiner eigenen Marke. Wenn sich Benutzer entscheiden, deine Bilder im Internet zu verbreiten, kennt jeder, der sie betrachtet, sofort den Fotografen und kann dich bezüglich zukünftiger Arbeiten kontaktieren.

PhotoDirector verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, die es professionellen Fotografen und Anfängern gleichermaßen ermöglicht, coole KI-gestützte Effekte, Wasserzeichen und vieles mehr anzuwenden – du kannst Fotos sogar ohne Photoshop „photoshoppen“.

Lade dir PhotoDirector noch heute herunter, um deinen Bildern einen personalisierten Wasserzeicheneffekt hinzuzufügen.

War dieser Artikel hilfreich?

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfohlene Produkte: