4

Willkommen im CyberLink Mitgliedsbereich

PowerDirector

Die beste Color Grading Software 2022

Zuletzt aktualisiert am 25. März 2022 – von CyberLink
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Die beste Color Grading Software 2022

Farbe kann Videoaufnahmen das gewisse Etwas geben. Die Verwendung der richtigen Farbtöne in deinem Video ist entscheidend, um deinem Publikum die gewünschte Stimmung und Atmosphäre zu vermitteln.

Während du die Farben von Requisiten und Kleidung in deinem Film steuern kannst, kannst du nicht immer bestimmen, wie diese Farbtöne auf dem Film erscheinen. Hier kommen Farbkorrektur und Color Grading ins Spiel.

Farbkorrektur ist der Vorgang, bei dem Farben im Film verändert werden, um wiederzugeben, wie das menschliche Auge diese Farbtöne im wirklichen Leben sieht. Bei Color Grading handelt es sich um die Manipulation von Farben, um die gewünschte Stimmung oder den gewünschten Look für das Filmmaterial widerzuspiegeln.

Die beste Color Grading- und Farbkorrektur-Software macht es einfach, die Farben in deinem Video anzupassen, selbst wenn du keine Erfahrung mit Farbkorrektur-Tools haben. Um dir dabei zu helfen, das beste Programm für deine Anforderungen zu finden, haben wir diese Liste der fünf besten Videoschnittprogramme für Farbkorrektur und Color Grading zusammengestellt.

Top 5 der besten Color Grading Software

1. ColorDirector

ColorDirector ist eine Farbkorrektursoftware mit einer Reihe fortschrittlicher Farbkorrekturwerkzeuge und visueller Effekte, die du auch ohne Videoschnitt-Erfahrung beherrschen kannst.

Mit den Tools von ColorDirector kannst du die Farbtöne in deinem Video ganz einfach realistisch aussehen lassen. Das Programm enthält mehrere Beleuchtungswerkzeuge, mit denen du die Beleuchtung in deinem Filmmaterial änderst, Lichtstrahlen und Blendenflecke hinzufügst, um die Gesamtstimmung des Videos zu verändern.

Diese Software bietet auch leistungsstarke Effekte, mit denen du deine Farbkorrektur-Fertigkeiten auf die nächste Stufe bringen kannst. Du kannst beispielsweise die selektive Bearbeitung verwenden, um mehr Präzision bei deinen Farbänderungen zu erzielen. Du kannst auch jeden Hintergrund in einen Green Screen verwandeln und dann Filmmaterial auf den Green Screen legen, um deinen Hintergrund sofort zu ändern.

Eine der coolsten Funktionen von ColorDirector ist das Tool zur sofortigen Farbanpassung. Mit diesem Tool kannst du den Farbstil von jedem Referenzvideo mit wenigen Klicks auf eine Schaltfläche replizieren.

Insgesamt enthält ColorDirector alle Tools und Funktionen, die du benötigst, um atemberaubende Farbkorrektureffekte in deinem Filmmaterial zu erstellen. Noch besser, ColorDirector packt alle seine Tools in eine benutzerfreundliche, einfach zu navigierende Oberfläche.


ColorDirector ist Teil der Director Suite 365, einer vollständigen Suite von Video-, Foto- und Audiosoftware für die Video-Postproduktion. Es enthält alle Tools, die Content Creator benötigen, um unterhaltsame und ansprechende Videos zu erstellen. Lade dir diese Suite noch heute herunter, um mit der professionellen Farbkorrektur, Audiobearbeitung und Videobearbeitung für deine Projekte zu beginnen.

2. DaVinci Resolve

DaVinci Resolve ist ein Bearbeitungsprogramm, das Tools für Farbkorrektur, visuelle Effekte und Audio-Postproduktion enthält. Dieses All-in-One-Programm bietet eine Reihe hochwertiger Tools, mit denen du die Farben in deinem Filmmaterial anpassen kannst.

DaVinci Resolve verfügt über Primärfarbräder, mit denen du die Lichter, Schatten und Mitteltöne in deinem Filmmaterial einfach anpassen kannst. Wenn du diese Parameter manuell änderst, hast du die vollständige Kontrolle über die endgültige Färbung deines Videos.

Wenn du deine Farben lieber nicht manuell ändern möchtest, kannst du die automatischen Ausgleichsfunktionen des Programms nutzen. Mit diesen Tools kannst du den Kontrast und die Farbe in deinem Filmmaterial mit einem Klick auf eine Schaltfläche ausgleichen. Du kannst auch die FX-Plug-Ins von DaVinci Resolve verwenden, um voreingestellte Filter auf dein Filmmaterial anzuwenden.

Darüber hinaus enthält das Programm Tools, mit denen du Farben über mehrere Videoquellen hinweg ausgleichen und anpassen kannst. Wenn du dein Filmmaterial beispielsweise an verschiedenen Tagen aufgenommen hast, kannst du mit diesen Tools sicherstellen, dass Beleuchtung und Farben konsistent bleiben.

Dieses Programm verwendet eine 32-Bit-Bildverarbeitung, mit der du professionelle Ergebnisse in hoher Qualität erzielen kannst. Wenn du jedoch nur nach einem Tool zur Farbkorrektur und Color Grading suchst, fühlst du dich mit diesem umfassenden Programm möglicherweise etwas überfordert.

3. Adobe Premiere Pro

Premiere Pro bietet grundlegende und erweiterte Farbkorrekturfunktionen, die deinen Bearbeitungseinstellungen und -anforderungen entsprechen. Zu Beginn kannst du das Lumetri-Farbbedienfeld des Programms verwenden, um den Weißabgleich, Hauttöne und andere Grundlagen anzupassen. Dieses Tool ermöglicht Ein-Klick-Korrekturen und vereinfacht den Prozess zum Bearbeiten von Videos.

Du kannst auch die Farbvoreinstellungen von Premiere Pro verwenden, um zusammenhängende Farbeffekte auf dein gesamtes Videomaterial anzuwenden. Du kannst aus den grundlegenden Farbvoreinstellungen des Programms wählen oder deine eigenen Anpassungen erstellen und diese dann für die zukünftige Verwendung in der Software speichern.

Premiere Pro bietet auch Farbanpassungswerkzeuge. Du kannst Farbräder verwenden, um die Schatten, Mitteltöne und Lichter in deinem Filmmaterial anzupassen, und dann die Farbanpassungsoption verwenden, um ähnliche Aufnahmen mit einem einzigen Klick zu bearbeiten.

Darüber hinaus kannst du die integrierten Farbwerkzeuge von Premiere Pro erweitern, indem du Plug-Ins wie Magic Bullet Looks hinzufügst.

Adobe Premiere Pro enthält eine große Auswahl an Funktionen, ist aber eines der teuersten Programme auf dem Markt. Wenn du nach einem Programm speziell für Farbkorrekturen und Color Grading suchst, ist dieses Programm möglicherweise zu umfangreich.

4. Final Cut Pro

Final Cut Pro ist die professionelle Videobearbeitungssoftware von Apple. Dieses Programm enthält eine Reihe von Videobearbeitungswerkzeugen und -funktionen, darunter verschiedene Werkzeuge zur Farbkorrektur und Color Grading.

Wenn du dein Video zum ersten Mal in das Programm importierst, kannst du Farbkorrektureffekte anwenden, um deine Farbtöne und Töne auszugleichen. Du kannst eine Farbtafel, Farbkurven und Farbton-/Sättigungskurven verwenden, um die Farben in deinem Filmmaterial anzupassen.

Neben diesen Farbkorrekturwerkzeugen enthält Final Cut Pro auch mehrere intuitive Farbkorrektureffekte. Beispielsweise kannst du dein Video in Standardfarbräumen oder HLG-Farbräumen bearbeiten.

Final Cut Pro bietet auch erweiterte Werkzeuge für die Farbkorrektur, wie Keying und Masken. Wenn du mit fortgeschrittener Farbbearbeitung vertraut bist, kannst du diese Tools verwenden, um deine Farbeffekte noch besser zu machen.

Obwohl Final Cut Pro ein professioneller Videoeditor ist, enthält es nicht so viele erweiterte Color Grading-Funktionen wie andere Programme.

5. VEGAS Post

VEGAS Post ist ein Postproduktions-Bearbeitungsprogramm, das mit dem Videobearbeitungsprogramm VEGAS Pro kompatibel ist. VEGAS Post bietet alle Postproduktionswerkzeuge, die du benötigst, um den Ton, die Komposition, die Übergänge und die Farben deines Videos anzupassen, um die Gesamtqualität zu verbessern.

Die VEGAS Post-Benutzeroberfläche enthält ein umfassendes Farbpanel, mit dem du eine Reihe von Farbeffekten auf dein Filmmaterial anwenden können. Dieses Bedienfeld besteht aus drei Abschnitten mit jeweils unterschiedlichen Farbsteuerungen. Im ersten Abschnitt kannst du beispielsweise Kamera-LUTs oder andere LUT-Dateien laden, um Farbkorrekturen aus einer Vorlage anzuwenden.

Der zweite Abschnitt enthält Farbkurven, HSL-Schieberegler und Werkzeuge für den automatischen Weißabgleich. In der Zwischenzeit enthält der dritte Abschnitt erweiterte Farbanpassungswerkzeuge wie Bézier-Masken und Broadcast-Farbfilter.

Obwohl VEGAS Post nicht ganz so benutzerfreundlich ist wie andere Programme, enthält es mehrere Tools, die eine Reihe von Farbkorrektur- und Grading-Anforderungen erfüllen sollten.

Zusammenfassung

Das Anwenden von Farbkorrektur- und Color Grading-Effekten auf deine Videos ist ein wesentlicher Schritt zur Verbesserung deines Filmmaterials während der Postproduktion. Die Farben in deinem Video können die Gesamttöne und Stimmungen, die du darzustellen versuchst, entweder hervorheben oder von diesen ablenken. Infolgedessen kann eine zielgerichtete Farbpalette dazu führen, dass dein Filmmaterial zusammenhängender und fein abgestimmter aussieht.

Es ist jedoch auch wichtig, das richtige Programm für deine Anforderungen auszuwählen. Einige Programme vereinfachen die Farbkorrektur und den Color Grading-Prozess, sparen Zeit und liefern Ergebnisse auf professionellem Niveau. Wenn du nach der besten Farbkorrektursoftware für Videos suchst, empfehlen wir ColorDirector als unsere erste Wahl.

ColorDirector enthält eine beeindruckende Auswahl an einfachen bis erweiterten Farbwerkzeugen, mit denen du Aufnahmen ganz einfach die Farbqualität von Spielfilmen verleihen kannst. Die Benutzeroberfläche des Programms ist auch einfach zu navigieren, sodass du die Tools und Funktionen schnell beherrschen kannst.

Lade dir ColorDirector noch heute kostenlos herunter, um das Programm selbst auszuprobieren und die beeindruckenden Farbeffekte zu sehen, die du auf deine Videos anwenden kannst.

Häufig gestellte Fragen

1. Was ist Farbtheorie?

Die Farbtheorie bezieht sich auf die Regeln und die Wissenschaft hinter der Farbe, einschließlich der Frage, wie Menschen Farbe wahrnehmen und wie sich Farben visuell miteinander vermischen und kontrastieren.

Das Farbrad ist die Grundlage der Farbtheorie. Dieses Rad fungiert als visuelle Darstellung von Farben und ordnet sie nach Wellenlänge an. Farben, die sich auf dem Rad gegenüberliegen, sind Komplementärfarben, was bedeutet, dass sie sich gegenseitig aufheben, wenn sie kombiniert werden.

Wenn du dich mit der Farbtheorie auskennst, kannst du die Farben in deinem Film anpassen, um die richtige Balance, den richtigen Kontrast und die richtigen Temperaturen für deinen gewünschten Ton zu erzielen.

2. Was ist Farbanpassung?

Bei der Videobearbeitung ist die Farbanpassung der Prozess, bei dem die Farbtöne und Töne deines gesamten Filmmaterials zusammenhängend aussehen. Die besten Farbkorrekturprogramme, wie z. B. ColorDirector, machen es einfach, Farben mit wenigen Klicks abzugleichen. Mit ColorDirector kannst du sogar ein völlig anderes Video importieren und dein Filmmaterial automatisch an sein Farbschema anpassen.

3. Was sind Videofilter?

Videofilter ändern die Farbtöne und Töne in Videomaterial. Wenn du jemals einen Filter auf ein Instagram- oder Snapchat-Foto angewendet hast, weiß du, wie diese Tools im Wesentlichen funktionieren. Filter ändern die Farben in Fotos und Filmen leicht, um bestimmte Stile zu erzielen.

Die meisten Videobearbeitungsprogramme enthalten integrierte Filter, die du sofort auf Videoclips anwenden kannst. Die Verwendung von Filtern ist eine hervorragende Methode, um bei der Farbkorrektur Zeit zu sparen.

4. Was sind LUTs?

LUTs, auch als Lookup-Tabellen bekannt, sind im Wesentlichen Farbkorrekturvorlagen. Mit diesen Tools kannst du eine vordefinierte Farbvorlage auf dein Video anwenden und so einen konsistenten Look kreieren.

5. Wie korrigiere ich die Farbe für ein Video auf dem Smartphone?

Wenn du Videos auf dem Smartphone bearbeiten möchtest, um sie an deine Freunde zu senden oder auf Social Media zu posten, kannst du dies mit der PowerDirector-App tun:

Folge einfach diese Schritte, um die Farbanpassungswerkzeuge in der PowerDirector-App zu verwenden:

  1. Importiere dein Filmmaterial in die PowerDirector-App.
  2. Navigiere unten auf dem Bildschirm zu „Anpassung“.
  3. Klicke auf Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Farbton, Temperatur, Farbton oder Schärfe.
  4. Verwende den Schieberegler auf der rechten Seite des Bildschirms, um diese Elemente nach deinen Wünschen zu erhöhen oder zu verringern.

6. Wie ändere und ersetze ich Farben in meinen Videos?

Du kannst ColorDirector auch verwenden, um bestimmte Videofarben auszutauschen. So kannst du diesen Effekt mit dem Farbersetzungswerkzeug erzielen:

  1. 1. Navigiere zur Registerkarte Effekte und wähle dann Farbersetzung in der Dropdown-Liste Farbeffekte.
  2. Verwende das Pipettenwerkzeug, um die Farbe auszuwählen, die du ändern möchtest.
  3. Passe die Farbeinstellungen an, um den gewünschten Farbton zu erzielen.

7. Auf welche Funktionen sollte ich bei einer Color Grading Software achten?

Color Grading Software kann eine Reihe von Funktionen enthalten. Wenn du dir nicht sicher bist, worauf du bei einem hochwertigen Programm achten sollest, empfehlen wir dir, nach diesen Funktionen Ausschau zu halten:

  1. Professionelle Color Grading Werkzeuge
  2. Eingebaute Filter und LUTs
  3. Schieberegler für die Farbanpassung
  4. Funkeleffekte
  5. Green Screen-Effekte
  6. Intelligente Auswahl
  7. Werkzeuge zur Farbanpassung
  8. Keyframes
  9. Maskeneffekte
  10. Eine benutzerfreundliche Oberfläche

ColorDirector enthält all diese Funktionen, mit denen du Farbkorrektur- und Color Grading nach deinen Vorstellungen vornehmen kannst.

War dieser Artikel hilfreich?

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfohlene Produkte: