4

Willkommen im CyberLink Mitgliedsbereich

PowerDirector

12 YouTube Video-Trends in 2021

Zuletzt aktualisiert am 23. Sep. 2021 – von CyberLink
Zu meinen Favoriten hinzufügen
youtube video trends für 2021

YouTube ist nicht aufzuhalten: Jeden Monat verzeichnet die Plattform 2 Milliarden eingeloggte Benutzer – ohne all die vielen Besucher mitzuzählen, die kein Konto haben oder sich nicht in ihrem YouTube-Account anmelden. Da wundert es nicht, dass YouTube regelmäßig neue Video-Trends auf der Plattform auftauchen. Egal, ob du YouTuber bist oder einer werden willst: Mit diesen Trends Schritt zu halten hilft dir, bessere und interessantere Videos für deinen Kanal zu erstellen oder sie in deinen Video Marketing-Kampagnen einzubauen.

Wir haben die YouTube-Videos der letzten Monate analysiert, um verschiedene YouTube-Trends wie Themen oder Bearbeitungstechniken zu finden. Lies weiter, um zu erfahren, was 2021 auf YouTube beliebt ist!

  1. YouTube-Trends
  2. YouTube Trend-Themen 2021
  3. Video-Trends in 2021
  4. Neue Videobearbeitungs-Trends
  5. Zusammenfassung

1. YouTube-Trends

Mit dem Wachstum von YouTube entstehen automatisch neue Trends, die bestimmen, wie YouTuber und Zuschauer miteinander agieren.

Gaming dominiert

Gamer mit Rücken zugewandt vor Monitor reißt die Hände in die Höhe

Wenn du dich nicht für Videospiele interessierst, ahnst du wahrscheinlich nicht, wie beliebt dieses Genre auf YouTube ist. Laut der YouTube-Statistik für 2020 haben sich die Nutzer im Jahr 2020 über 100 Milliarden Stunden an Gaming-Inhalten angesehen – doppelt so viele Stunden wie im Jahr 2018. Es gibt derzeit über 40 Millionen aktive Gaming-Kanäle auf YouTube.

YouTube als Suchmaschine

Hast du schon einmal eine Suchanfrage wie „Wie man einem Auto Starthilfe gibt“ oder „Wahlergebnisse“ direkt in die YouTube-Suchleiste eingegeben? Wenn ja, bist du nicht allein. YouTube ist technisch gesehen die zweitgrößte Suchmaschine im Web mit über 3 Milliarden Suchanfragen PRO MONAT (Stand Januar 2020)!

Die überwältigende Menge an Inhalten auf YouTube garantiert fast, dass du die Antwort auf jede Frage findest. Infolgedessen haben viele Nutzer damit begonnen, YouTube als ihre primäre Suchmaschine zu verwenden.

YouTube wächst und wächst und wächst

Obwohl YouTube bereits jeden Monat über 2 Milliarden aktive Nutzer hat, wächst die Plattform weiter. Die Zahl der weltweiten YouTube-Nutzer stieg im Jahr 2020 um 5,6%, mit einem prognostizierten Wachstum von 4,9% im Jahr 2021. Obwohl sich das Wachstum im Laufe der Jahre deutlich verlangsamt hat, ist es dennoch die populärste und größte Video-Plattform.

2. YouTube Trend-Themen 2021

Jedes Jahr gibt es neue Video-Themen oder –Stile, die die Plattform dominieren. Während YouTuber die Plattform im Jahr 2020 mit pandemiebezogenen Videos füllten, gab es 2021 eher alltägliche YouTube-Video-Trends. Am beliebtesten in diesem Jahr sind Anleitungsvideos, ASMR-Inhalte, umfassende Shopping-Berichte und Produkt-Reviews.

Anleitungen/Erklärvideos

Frau vor Kamera zeig auf Lippenstift

Typing “how to” into the YouTube search bar will bring up suggested videos ranging from how to do everyday tasks such as learning how to tie a tie to specific instructions such as how to change your display name on Roblox. One of the best ways to learn a new skill is by watching a video, and the outstanding amount of content on YouTube means there will most likely be dozens of teachers to choose from for any given topic. 

ASMR

Als Nischengenre, das sich zu einem der beliebtesten YouTube-Trends entwickelt hat, gehören ASMR-Videos (Autonomous Sensory Meridian Response) zu den überraschendsten Videos auf unserer Trendliste. Fans dieses Genres berichten, dass ASMR-Videos ein entspannendes, angenehmes Kribbeln erzeugen, das in der Kopfhaut beginnt und als "Gehirnmassage" bezeichnet wird.

Bis Juni 2020 wurde jeden Monat weltweit über 11 Millionen mal nach ASMR-Inhalten auf YouTube gesucht. Auch wenn ASMR-Videos nicht dein Ding sein sollten, kann man anhand dieser Zahl nicht leugnen, dass sie in den letzten Jahren an Popularität gewonnen haben.

Immersives Shopping

Wenn du jemals ein YouTube-Video gesehen hast, das dich zum Kauf eines bestimmten Produkts überzeugt hat, hast du am sogenannten „immersiven Shopping“ teilgenommen. Dieser neue YouTube-Trend umfasst Videos von „Hauls“ (ein YouTuber, der kürzlich gekaufte Artikel zeigt und anprobiert) über „Shop with me“-Erlebnisse bis hin zu Geschenkführern.

Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass 80% der Online-Käufer das Produkt, das sie kaufen wollten, in einem YouTube-Video gesehen haben. Immersive Shopping-Videos haben einen immensen Einfluss auf die Einkaufstrends der Verbraucher – wenn diese Videos viral werden, sind die in den Videos gezeigten Artikel oft ausverkauft.

3. Video-Trends in 2021

Auch in Bezug auf die Art der Videos, die YouTuber erstellen, haben sich in den letzten Jahren neue Trends herauskristallisiert. Wenn du zu einem bestimmten Zeitpunkt auf den Tab "Trend" klickst, findest du wahrscheinlich mindestens einen Livestream, ein Video zu "Abonnenten entscheiden" und YouTube Shorts in der Liste.

Livestreams

Jemand nimmt sich beim Kochen per Smartphone auf

Livestreams sind auf der YouTube-Plattform in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Die täglichen Livestreams stiegen im ersten Halbjahr 2020 um 45% , und 58% der Livestream-Zuschauer gaben an, dass sie sich während der Pandemie durch das Ansehen von Live-Videos mehr mit anderen – YouTuber oder Zuschauer - verbunden fühlten.

Dieser Trend hat sich bis 2021 fortgesetzt, und du kannst jederzeit Tausende von Livestreams zu einer Vielzahl von Themen finden – nicht nur zu Videogames.

Abonnenten entscheiden

Populäre YouTuber haben auch damit begonnen, „Abonnenten entscheiden“-Videos in ihre regulären Inhalte zu integrieren. In diesen Videos treffen YouTuber Entscheidungen auf der Grundlage der Umfrageergebnisse ihrer Abonnenten. Einige beliebte Arten von „Abonnenten entscheiden“-Videos sind:

  • Abonnenten bestimmen mein Outfit
  • Abonnenten entscheiden, welches Spiel ich spiele
  • Abonnenten bestimmen 24 Stunden lang, was ich esse

Diese Videos ermöglichen es den Zuschauern, sich mit ihren Lieblings-YouTubern verbunden zu fühlen, auch wenn diese YouTuber Millionen von Abonnenten haben, die an ihren Umfragen teilnehmen.

YouTube Shorts

Du hast den Begriff "YouTube Shorts" vielleicht noch nicht gehört, aber wahrscheinlich schon gesehen, wenn du ein aktiver YouTube-Nutzer bist. YouTube Shorts sind vertikale Kurzvideos, die YouTuber nur mit ihrem Smartphone und der YouTube-App aufnehmen.

Diese Kurzvideos dürfen höchstens fünfzehn Sekunden lang sein. Anstatt sie auf ihre regulären YouTube-Kanäle hochzuladen, posten Creator diese Videos auf dem Tab "Shorts" in der YouTube-App. YouTube hat im März 2021 Shorts in vielen Ländern eingeführt und seitdem sind sie bei der breiteren YouTube-Nutzerbasis zu einem beliebten Trend geworden.

4. Neue Videobearbeitungs-Trends

Wenn du seit mehr als ein paar Jahren YouTube-Nutzer bist, hast du wahrscheinlich miterlebt, wie sich die Bearbeitungsstile im Laufe der Zeit verändert haben. Im Jahr 2021 haben sich kreative Bearbeitungstrends wie Videobearbeitung auf dem Smartphone, 360°-Videos und Videos in 4K-Qualität durchgesetzt.

Videobearbeitung auf dem Smartphone

Vorbei sind die Zeiten, in denen eine klobige, schwer zu navigierende Videobearbeitungssoftware zum Bearbeiten von YouTube-Videos verwendet wurde. Während einige YouTuber immer noch auf einem PC bearbeiten, haben Gelegenheits-Vlogger und YouTuber von Alltags-Videos damit begonnen, mobile Apps zu verwenden, um ihre Clips vor dem Hochladen zu bearbeiten.

PowerDirector ist eine beliebte Videobearbeitungs-App, die in den App-Stores von Google Play und Apple erhältlich ist. Viele YouTuber haben damit begonnen, diese App zu verwenden, um die Videos, die sie auf ihren Smartphones aufgenommen haben, zu bearbeiten, was den Bearbeitungs- und Uploadprozess erheblich vereinfacht.

Diese App enthält alle Tools und Funktionen, die du benötigst, um ein hochwertiges, virales Video zu erstellen, ohne zu deinem PC zu wechseln. Einige der wichtigen Funktionen umfassen:

  • Mischeffekt
  • Chroma Key
  • Masken & Überlagerungen
  • Mehrspurige Zeitleiste
  • Übergänge
  • Titel und Sticker

Jedes dieser Tools ist einfach zu bedienen und zu navigieren, sogar auf einem Smartphone-Bildschirm.

Die mobile Bearbeitung ermöglicht es YouTubern, noch mehr Videos zu produzieren, ohne zusätzliche Zeit und Geld für Bearbeitungskosten aufzuwenden. Da Apps wie PowerDirector ihre Funktionen ständig aktualisieren, wären wir nicht überrascht, wenn die Videobearbeitung per App die der am PC übertrifft.

360°-Video

360°-Videos ermöglichen es den Zuschauern, ihren Bildschirm zu ziehen, um eine Landschaft anzuzeigen, als würden sie sich in einem vollständigen Kreis drehen. Als 360°-Videos zum ersten Mal auftauchten, dachten viele, es wäre das nächste große Ding. Doch irgendwie ist es nie so ein großer Hit geworden wie prophezeit – bis vor ein paar Monaten.

360°-Videos wurden im Jahr 2020 wirklich immer beliebter, als die Pandemie die Menschen daran hinderte, zu verreisen. YouTube-Nutzer konnten sich 360°-Videos ansehen und sich virtuell an einen anderen Ort und zu einer anderen Zeit versetzen, und so ein Gefühl zu bekommen als wären Sie auf Reisen.

Nicht jedes Videobearbeitungsprogramm verfügt über 360° -Funktionen. Viele YouTuber verwenden Videoschnittprogramme wie PowerDirector 365, um diese Videos zu erstellen.

Sobald du ein 360°-Video von deiner Kamera in die PowerDirector-Zeitleiste importiert hast, öffnet sich ein 360°-Editor, mit dem du Titel hinzufügst, dein Filmmaterial stabilisierst und vieles mehr.

4K-Video

YouTube ermöglicht es YouTubern, Videos in 4K-Qualität hochzuladen, um ein klareres, detaillierteres Videobild zu erstellen und so das Seherlebnis für deine Zuschauer zu optimieren.

Einige Schnittprogramme können 4K-Videos jedoch nicht bearbeiten, und daher haben viele YouTuber begonnen, die PowerDirector-App oder PowerDirector 365 zum Bearbeiten ihres 4K-Filmmaterials zu verwenden. Mit diesen Programmen kannst du Videos in 4K-Qualität direkt in YouTube exportieren oder hochladen, um sicherzustellen, dass deine Videos beim Bearbeiten nicht an Qualität verlieren.

5. Zusammenfassung

YouTube ist zweifellos eine der beliebtesten Websites im Internet, und Zuschauer und Content Creator profitieren gleichermaßen davon, die aktuellen Trends zu kennen, die sich auf die YouTube-Video-Kultur auswirken.

Trends, die während der COVID-19-Pandemie geboren wurden, beeinflussen die Richtung von YouTube-Videos weiterhin bis heute, da 360°-Videos, immersives Shopping und Livestreams weiterhin ganz oben im YouTube-Trend-Tab stehen.

Darüber hinaus haben neue Trends wie YouTube Shorts die Art und Weise beeinflusst, wie YouTuber mit der Plattform interagieren, und beeinflusst, welche Arten von Inhalten Benutzer von ihren Lieblings-YouTubern erwarten.

Da sich die Videobearbeitungstrends häufig ändern, ist die Wahl eines Bearbeitungsprogramms, das moderne Bearbeitungsstile beherrscht, ein Muss. Wenn du einen YouTube-Kanal hast oder demnächst einen starten möchtest, solltest du entsprechend recherchieren, um ein Schnittprogramm zu finden, das deinen Anforderungen entspricht. Vielleicht ist PowerDirector 365 genau das richtige für dich?

Lade dir PowerDirector noch heute herunter, um trendige und spannende YouTube Videos zu erstellen.

War dieser Artikel hilfreich?

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfohlene Produkte: