4

Willkommen im CyberLink Mitgliedsbereich

PowerDirector

5 LUTs für die Farbkorrektur

Zuletzt aktualisiert am 24. Sep. 2021 – von CyberLink
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Was sind LUTs?

LUTs oder "Lookup Tables", also Lookup-Tabellen sind ein Set an Informationen in der Informatik, die als statisches Paket schneller verarbeitet werden können. In der Welt der Videobearbeitung kann man sich LUTs als komplexe Farb-Vorlagen vorstellen, mit denen man Videos schnell einen bestimmten Farb-Look verpassen kann. LUTs werden häufig im Color Grading eingesetzt.

Ohne LUTs ist das Color Grading ein aufwändiger und sehr detaillierter Prozess, der die manuelle Einstellung von Kontrasten, Weißabgleich, Sättigung und vielen anderen Variablen erfordert. Mit LUTs können selbst Video-Cutter mit wenig Erfahrung schnell ein professionelles Color Grading durchführen und einen ganz bestimmten Look erzielen.

In diesem Artikel wollen wir uns 5 LUT Pakete genauer ansehen, mit denen man kinoreife Farbkorrekturen vornehmen kann, auch ohne tiefgreifendes Color Grading Wissen.

Alle Pakete sind im Videobearbeitungsprogramm PowerDirector enthalten. Das Programm enthält eine große Auswahl an LUTs für den Videoschnitt, mit dem sich der Color Grading Prozess vereinfachen lässt. Regelmäßig werden neue LUT-Pakete hinzugefügt.

Was ist der Unterschied zwischen Farbkorrektur und Color Grading

Farbkorrektur und Color Grading sind zwei wichtige Schritte in der Postproduktion.

Farbkorrektur hat zum Ziel, das Videomaterial so aussehen zu lassen, als ob man es mit dem menschlichen Auge sehen würde. Durch die Aufnahme mit der Kamera werden Farben, Belichtung und Sättigung oft beeinträchtigt, der Videoclip sieht dann nicht mehr aus wie eine Ansicht aus dem echten Leben.

Durch Farbkorrektur kann man diesen Effekt ausgleichen und das Videomaterial so realistisch wie möglich erscheinen lassen. Vor allem in Dokumentationen wenden Filmeditoren häufig Farbkorrekturen an, um veränderte Farbtöne aus dem Filmmaterial zu entfernen.

Im Gegensatz dazu ist Color Grading eher ein kreativer Prozess, Editoren setzen hier bewusste veränderte Farbtöne ein, um dem Bildmaterial eine bestimmte Atmosphäre oder eine bestimmte Ästhetik zu verleihen. Für Aufnahmen von einem fröhlichen Sommertag im Freibad werden zum Beispiel Farben aufgehellt , während in einem dramatischen Kriegsfilm Farbtöne abgedunkelt werden.

Sowohl für Farbkorrekturen als auch Color Grading mit LUTs bietet PowerDirector eine große Auswahl an leistungsstarken Tools. Neben Farboptimierungen und enthaltenen LUT-Paketen ist auch eine Color Match Funktion enthalten, mit der sich verschiedene Clips in nur einem Klick farblich angleichen lassen.

Die kostenlose Version von PowerDirector jetzt laden und eigene Videos mit LUTs bearbeiten.


Für noch mehr Kontrolle im Color Grading kann man PowerDirector im Tandem mit ColorDirector nutzen. ColorDirector ermöglicht Color Grading auch für einzelne Bildbereiche sowie Keyframe-Steuerung für professionelle Ergebnisse. Beide Programme sind Teil der Director Suite 365, einer umfassenden Bearbeitungssuite für Windows PC.


5 LUTs für das Color Grading von Videos

1. Farbakzente (Color Pop)

Helle Farben oder Pastelltöne realistisch zu filmen ist nahezu unmöglich. Die LUTs Farbakzente hellen Farben natürlich auf und verleihen Videos ein attraktiveres Aussehen.

Dieses Paket enthält sowohl kühle als auch warme LUTs und lässt sich daher vielseitig einsetzen. Wenn deine Aufnahmen hauptsächlich kühle Farben wie Blau, Grün oder Violett enthalten, solltest du eines der "kühlen" LUTs ausprobieren, um diese Farben mehr zu betonen. Für Aufnahmen mit vielen warmen Tönen sind die warmen LUTs besser geeignet.

2. Dark Food-Fotografie

Dark Food-Fotografie ist ein anhaltender Trend in der Foodie-Welt. Farbkräftige, appetitliche Speisen in einem dunklen Setting lenken die Aufmerksamkeit auf das Gericht und verleihen ihm ein Aussehen wie aus einem Sterne-Restaurant.

Das LUT-Paket Dark Food-Fotografie in PowerDirector enthält zwölf verschiedene LUTs, speziell für Food-Videos. Enthalten sind auch hier sechs kühle und sechs warme Presets. Angewendet auf Food-Aufnahmen erzeugen diese LUTs appetitliche, starke Farben, während die natürliche Qualität der Speisen erhalten bleibt.

3. Outdoor

Außenaufnahmen können je nach Wetterverhältnissen leicht matt oder ausgebleicht wirken. Das Outdoor LUT-Set in PowerDirector optimiert alle Outdoor-Aufnahmen, indem dunkle Farben angereichert werden. Selbst ein Look wie aus der Goldenen Stunde kann erzielt werden.

4. Cyberpunk

Das Cyberpunk LUT-Paket in PowerDirector erzeugt einen dunklen, futuristischen Look mit Neon-Akzenten, der an die nächtliche Straßenszenen aus einem Cyberpunk-Film erinnert. Zwölf Vorlagen stehen hierbei zur Auswahl.

Cyberpunk 12 zum Beispiel verändert die blauen Töne im Video zu Pink, während Cyberpunk 04 wärmere Farbtöne für einen coolen eisigen Look abkühlt. Die Cyberpunk LUTs kommen am besten in nächtlichen Außenaufnahmen in der Stadt zur Geltung.

5. Vintage-Film

In alten Filmen sind Farben oft verblasst oder haben sogar einen Sepiaton-Schleier. Das PowerDirector Vintage-Film LUT-Set imitiert diesen Look, indem Farben im Video abgesoftet werden und so für einen verträumten Look wie aus der guten alten Zeit sorgen.

PowerDirector und die ergänzende Color Grading Software ColorDirector bieten beeindruckende LUTs, die sich in verschiedensten Videoprojekten einsetzen lassen. Programme jetzt kostenlos laden und die LUTs in Action erleben.

Farbkorrektur und Color Grading mit LUTs

Mit PowerDirector wird Color Grading zum Kinderspiel. Du entscheidest, welchen Look und Feel dein Video haben soll. Dutzende von LUTs stehen zur Auswahl und verändert die Ästhetik deiner Aufnahmen im Handumdrehen.

PowerDirector bietet bereits umfangreiche Funktionen für die Farbkorrektur und Farbanpassung. Wer aber präzise manuelle Einstellungen mit Keyframes vornehmen möchte und dabei auch einzelne Videobereiche bearbeiten, für den ist ColorDirector zu empfehlen.

Die Programme arbeiten nahtlos zusammen. Die Bearbeitung kann in PowerDirector gestartet werden, ein Projekt kann dann direkt an ColorDirector übergeben werden. Nach der Bearbeitung geht der Schnitt direkt in PowerDirector weiter, ohne Export oder Zwischenspeicherung.

Beide Programme sind Teile der Director Suite 365. Mit dieser 4-in-1 Suite lassen sich neben Video und Farben auch noch Fotos und Audio professionell bearbeiten. Auf unserem Blog findest du noch mehr Inspiration für deine nächsten Videoprojekte, zum Beispiel die zehn besten Übergangseffekte für Videos.

War dieser Artikel hilfreich?

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfohlene Produkte: