4

Willkommen im CyberLink Mitgliedsbereich

PhotoDirector

Zwei Bilder zusammenfügen - So einfach geht's

Zuletzt aktualisiert am 29. Okt. 2021
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zwei Bilder zusammenfügen

Zwei Bilder zusammenfügen, entweder als Collage oder als Overlay, das ist eine der grundlegenden Aufgaben, wenn man Fotos bearbeitet. Mit der richtigen App ist das auch überhaupt nicht schwer. In wenigen Minuten kannst du kreative Fotokunstwerke erstellen, wir zeigen dir wie es geht. Lade dir einfach die kostenlose App PhotoDirector und mach gleich mit!

Zwei Bilder als Foto-Collage zusammenfügen

Foto Collage

Die einfachste Art, um zwei Fotos zusammenzufügen, ist eine Collage. Eine Collage ist besonders praktisch, wenn du mehrere Bilder teilen möchtest, ohne sie alle einzeln zu posten. Collagen werden daher oft für Urlaubserinnerungen oder Fotos von Feiern und Veranstaltungen genutzt.

In unserem Beispiel benutzen wir Fotos von einem Tag am Strand mit Freunden, die wir mit PhotoDirector bearbeiten werden.

PhotoDirector kannst du gratis im Apple App Store oder auf Google Play laden.


Befolge diese Schritte, um mit PhotoDirector eine Collage zu erstellen:

PhotoDirector App

1. PhotoDirector App öffnen und “Collage” wählen

Auf dem Startbildschirm hast du drei Optionen zur Auswahl: Bearbeiten, Kamera und Collage. Tippe das “Collage” Symbol an.

PhotoDirector Bilder auswählen

2. Fotos für die Collage auswählen

Als nächstes kannst du die Bilder für deine Collage auswählen, hierzu kannst du deine Fotos auf dem Smartphone durchsuchen. Bis zu sechs Bilder können für eine Collage verwendet werden. Premium-Nutzer können auch die lizenzfreie Stock-Bibliothek durchsuchen. So kann man seine Collagen zum Beispiel mit Naturaufnahmen oder Tierfotos bereichern.

Collage Vorlagen

3. Vorlage für die Collage wählen

Nachdem du die Fotos ausgewählt hast, zeigt PhotoDirector den Layout Editor für Collagen an. Hier kannst du verschiedene Vorlagen durchsuchen und die passende Vorlage für deine Collage auswählen.

Einige Vorlagen enthalten Texte und Design-Elemente, einige Elemente wie das Datum kannst du noch anpassen. Wenn du eine Vorlage ausgewählt hast, zeigt PhotoDirector direkt eine Version mit deinen Fotos. Du bist noch nicht ganz zufrieden? Die Fotos lassen sich ganz einfach in der Vorlage verschieben und heranzoomen für den perfekten Ausschnitt.

Collage teilen

4. Collage speichern und teilen

Wenn du mit deiner Collage zufrieden bist, kannst du sie in verschiedenen Formaten speichern und bei Bedarf direkt auf Instagram oder Facebook veröffentlichen.

Zwei Bilder im Overlay-Mischmodus zusammenfügen

Overlay bzw. Überlagerung ist eine weitere Möglichkeit, um zwei Bilder zusammenzufügen. Mit Overlay-Effekten ergeben sich zahlreiche kreative Optionen für wirklich einzigartige Bilder.

In diesem Beispiel erstellen wir das Bild von einer Schildkröte in einer Glühbirne und verwenden dazu die Desktop-Version von PhotoDirector.

PhotoDirector Essential kann kostenlos für Mac oder Windows heruntergeladen werden.

Mit diesen Schritten kombinierst du zwei Bilder im Mischmodus:

1. Bilder in PhotoDirector importieren

PhotoDirector interface

PhotoDirector im “Vollmodus” öffnen. Dann beide Bilder in die Software importieren.

2. Modul “Bearbeiten” öffnen

PhotoDirector interface

Markiere das Foto, das du als Hintergrund verwenden möchtest und öffne das Modul “Bearbeiten”. Dies öffnet die Ebenenbearbeitung in PhotoDirector, um mit zwei oder mehreren Bildern gleichzeitig zu arbeiten.

Füge dein zweites Foto als Ebene über dem Hintergrundbild hinzu. Die Ebenen werden oben links im Bild angezeigt.

3. Bonus: Objekte mit dem Zauberstab oder der automatischen Objektauswahl ausschneiden

PhotoDirector interface

Ein Weg, um einen nahtlosen Blending-Effekt zu erzielen, ist das Freistellen des obersten Fotos, also die Entfernung des Hintergrunds. Dadurch ergibt sich dann ein Ebeneneffekt. Um den Hintergrund des obersten Fotos zu entfernen, gibt es in PhotoDirector zwei Möglichkeiten:

Du kannst das Subjekt des Fotos (Personen oder Gegenstände) mit der KI-gestützten intelligenten Objektauswahl freistellen oder du verwendest den Zauberstab, der die Umrisse eines Objekts markiert.

Egal welche Option du wählst, anschließend im Abschnitt “Vorgang” hintereinander die Symbole “Auswahl umkehren”, “Auswahl löschen” und “Auswahl entfernen” anklicken, um den Hintergrund zu entfernen.

Falls du den Hintergrund nicht entfernen möchtest, kannst du diesen Schritt überspringen.

4. Objekt auf dem Hintergrund platzieren

PhotoDirector interface

Als nächstes kannst du das obere Foto so auf dem Hintergrundfoto verschieben, bis es sich in der gewünschten Position befindet.

5. Mischmodus auswählen

PhotoDirector interface

Um die beiden Fotos zu kombinieren, im Dropdown-Menü oben links einen Mischmodus auswählen. Am besten verschiedene Modi ausprobieren, bis du den passenden Effekt gefunden hast.

6. Deckkraft anpassen

PhotoDirector interface

Unter den Mischmodi befindet sich ein Schieberegler für die Deckkraft. Hier kannst du den Mischmodus weiter verfeinern und realistischer erscheinen lassen.

7. Bild speichern

PhotoDirector interface

Wenn du mit dem Ergebnis zufrieden bist, kannst du dein Bild speichern.

Zwei Bilder mit PhotoDirector zusammenfügen

Egal ob du häufig auf Social Media postest oder einfach deine Bilder kreativ bearbeitet möchtest, es ist nützlich zu wissen, wie man seine Fotos bearbeitet, ohne dafür viele Stunden in Photoshop zu verbringen.

Die Vorlagen und geführten, intuitiven Tools in PhotoDirector machen die Bildbearbeitung für alle zugänglich. Du kannst zwei Bilder zusammenfügen und in wenigen Minuten witzige Kreationen erstellen. Gleichzeitig lassen die professionellen Anpassungen und die Ebenenbearbeitung keine Wünsche offen, wenn du tiefer in die Materie eintauchen möchtest und fortgeschrittene Funktionen suchst.

PhotoDirector für iOS, Android, Mac oder PC herunterladen und sofort eigene Collagen und Blending-Bilder bearbeiten.

War dieser Artikel hilfreich?

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfohlene Produkte: