4

Willkommen im CyberLink Mitgliedsbereich

PowerDirector

Die besten kostenlosen After Effects Alternativen

Zuletzt aktualisiert am 6. Sep. 2021 – von CyberLink
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Die beste After Effects Alternative

Suchst du nach einer Alternative zu Adobes After Effects?

Als Plattform für Videobearbeitung und Spezialeffekte bietet After Effects einige großartige Funktionen, Videos aufzupeppen und deiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Doch leider ist das auch verbunden mit einer ziemlich steilen Lernkurve und einem nicht ganz so budgetfreundlichen Preis, der viele dazu bringt, nach einer After Effects-Alternative zu suchen.

Gibt es eine kostenlose Alternative zu After Effects?

Ja! Tatsächlich gibt es mehrere kostenlose Alternativen zu Adobe After Effects, die nicht nur ähnliche Ergebnisse liefern, sondern zudem auch eine einfachere und schnellere Videobearbeitung auf einem professionell hohem Niveau anbieten als After Effects.

Hier sind die derzeitigen besten kostenlosen After Effects-Alternativen für Windows, Mac und Linux.

  1. Kostenlose After Effects Alternativen für Windows, Mac und Linux
  2. FAQ

1. Kostenlose After Effects Alternativen für Windows, Mac und Linux

1. CyberLink PowerDirector

PowerDirector von CyberLink bietet eine Vielzahl erstklassiger Videobearbeitungs- und Spezialeffekt-Tools für Windows für eine einfache Videobearbeitung in einer vollständigen Videoschnittsoftware.

Die kostenlose Software verfügt nicht nur über eine benutzerfreundliche Videobearbeitungsoberfläche, sondern auch über eine Vielzahl von Premium-Funktionen, darunter 30 Tage kostenlosen Zugriff auf modernste Maskenwerkzeuge, Bewegungssteuerungen, anpassbare Bewegungstitel und mehr.

Als hochwertige Alternative zu After Effects kannst du mit PowerDirector alle folgenden Funktionen ausführen, ohne dein Budget zu sprengen:

  • Farbanpassung
  • Hinzufügen von skizzierten Animationsüberlagerungen
  • Bild-für-Bild-Bewegungsverfolgung
  • Schnelle & einfache Green Screen-Bearbeitung

Weitere PowerDirector-Funktionen umfassen:

  • Filmmaterialstabilisierung
  • Verzerrungen korrigieren
  • Zeitlupen- und Zeitraffereffekte
  • Wiederholungs-, Wiedergabe- und Umkehroptionen

Ganz egal ob Produkt-Tutorial, Produkt-Werbung, Event-Promotion oder ein Blick hinter die Kulissen, dieser kostenlose Video-Editor mit Effektfunktion kann dir dabei helfen, Projekte auf hohem Niveau und jeder Art ansprechend zu bearbeiten.

Alles in allem ist PowerDirector leicht zu erlernen und zu beherrschen – nicht nur dank seiner intuitiven Produktoberfläche, sondern auch durch Tools, die den Bearbeitungsprozess kontinuierlich vereinfachen. Zusätzliche Materialien wie die umfangreiche Medienbibliothek von CyberLink können dabei helfen, verschiedene Ideen und Stile für ein Projekt mit nur ein paar Klicks auszuprobieren.

Außerdem: PowerDirector ist nicht die einzige kostenlose After Effects Alternative von CyberLink. Es gibt auch kostenlose Versionen von ColorDirector (Farbbearbeitung), AudioDirector (Audiobearbeitung), ActionDirector (Bearbeitung von bewegungsreichen Filmen) und Director Suite (komplette Audio-, Video- und Fotobearbeitung).

Wichtige PowerDirector-Funktionen
  • Masken-Tools zum Schneiden und Kombinieren verschiedener Videoclips
  • Bewegungssteuerungen, die dynamische Spezialeffekte ermöglichen
  • Anpassbare Titel zur Einführung und zum Hervorheben wichtiger Szenen
  • Manuelle Farbanpassungswerkzeuge zum Bearbeiten von Helligkeit, Farbton und Kontinuität
  • Bewegungseffekt-Funktion zum schnellen Korrigieren und Verbessern von Clips

2. HitFilm

Hitfilm Benutzeroberfläche

HitFilm ist eine weitere solide Alternative zu Adobe After Effects, die kostenlose Videobearbeitung in professioneller Qualität für Mac und Windows bietet, ohne dass ein teures Adobe-Abonnement erforderlich ist.

HitFilm bietet Benutzern auf der ganzen Welt zuverlässige Highspeed-Effekte und Videobearbeitung.

Derzeit beinhaltet HitFilm einen Katalog von mehr als 820 visuellen Effekten und Voreinstellungen, die es Filmemachern auf jedem Niveau ermöglichen, schnell und einfach Clips im Hollywood-Stil zu erstellen.

Im Allgemeinen machen HitFilms kostenloser Zugriff und die einzigartige Mischung aus VFX und Videobearbeitung das Erstellen von kinoreifen Filmen um ein vielfaches einfacher als After Effects.

HitFilm sticht hervor durch:
  • Unterstützung fast aller Arten von Formaten
  • Enthält über 820 visuelle Effekte und Voreinstellungen
  • Audiovisualisierung
Vorteile:
  • HitFilm bietet kostenlosen Zugriff auf Hunderte von hochwertigen Bewegungseffekten
  • Großes Benutzerforum mit zahlreichen Ideen und sofortiger Hilfe bei Problemen
Nachteile:
  • HitFilm ist nicht wirklich für Anfänger gedacht. Neulinge benötigen etwas Zeit für die Einarbeitung.

3. Natron

Natron Benutzeroberfläche

Natron ist eine Visual-Effects-Plattform, die sich auf digitale Open-Source-Compositing-, Rotopaint- und 2D-Tracking-Lösungen für VFX-Profis spezialisiert hat. Kurz gesagt, Natron erleichtert das Auffinden, den Zugriff und die Verwendung von Spezialeffekt- und Videobearbeitungslösungen im Vergleich zu anderen Programmen wie Adobe After Effects.

Diese kostenlose Visual-Effects-Software ist für Windows, Mac und Linux verfügbar und ist eine plattformübergreifende, kostengünstige Alternative zu After Effects für alle, die mehr Kontrolle über After Effects-bezogene Funktionen bevorzugen – und die ein höheres Maß an Benutzeroberflächenanpassung genießen möchten.

Filmemacher verwenden Natron in der Regel wegen seiner Flexibilität und der vielen verschiedenen Formen und Masken, die es zum Generieren von VFX bietet.

Natron sticht hervor durch:
  • Unterstützt viele Open-Source-Plugins für visuelle Effekte
  • Rendering- und GPU-Fähigkeit
  • Ermöglicht 2D/2.5D-Spezialeffekte
  • Speichert Bilder in JPG, PSD, PNG und verschiedenen anderen Formaten
Vorteile:
  • Anpassbare 2D-Effekte
  • Funktioniert auf mehreren Plattformen (Mac, Windows, Linux)
  • Enthält mehr als 250 Plug-ins
Nachteile:
  • Erstellung von 3D-Effekten nicht möglich
  • Nicht sehr anfängerfreundlich

4. Wax

Wax Benutzeroberfläche

Wax ist eine effiziente Alternative zu After Effects für Videobearbeitung und Spezialeffekte und bietet eine einfache, benutzerfreundliche Bearbeitungsplattform ohne die Komplexität oder Kosten der Adobe-Software.

Die einfache Benutzeroberfläche von Wax kann zunächst einige Leute abschrecken, obwohl die Vielzahl an Effekten und nützlichen Funktionen dies mehr als wettmachen. Wax ist hochleistungsfähig, leicht zu handhaben und bietet Spezialeffekte, die locker mit anderen Konkurrenten auf dem Markt mithalten können.

Wax eignet sich hervorragend zum Compositing und funktioniert sowohl als eigenständiges Tool als auch als Software-Plug-in.

Wax sticht hervor durch:
  • Bietet Spezialeffekte und Videobearbeitung
  • Bietet Hunderte von Voreinstellungen
  • Erstellen von 2D- und 3D-Effekten
  • Kompatibilität mit anderen Plug-ins
  • Bietet Echtzeiteffekte für die meisten Grafikkarten
Vorteile:
  • Leicht zu erlernen und anzuwenden
  • Ideal für Anfänger
  • Wax unterstützt viele verschiedene Formate, einschließlich BMP, PNG, JPG, WAV, RGB und TIF
Nachteile:
  • Wax unterstützt nur begrenzte Formate zum Importieren von Dateien
  • Nur für Windows verfügbar

5. Blender

Blender Benutzeroberfläche

Blender ist ein vielseitiges Open-Source-Tool, das sich perfekt für alles eignet, von Videobearbeitung und Compositing bis hin zum Erstellen von Spezialeffekten, 3D-Animationen und mehr.

Mit umfangreichen Funktionen wie Bewegungsverfolgung, 2D- und 3D-Animation und sogar Partikelsimulation ist Blender eine mehr als würdige Alternative zu After Effects – insbesondere für diejenigen, die Software gerne personalisieren.

Blender ermöglicht es Benutzern, alles von einfacher Videobearbeitung (Schneiden, Spleißen) bis hin zu anspruchsvollen Bearbeitungsaufgaben (Grading, Maskierung) durchzuführen. Diese breite Funktionalität macht Blender zu einem beliebten Tool für fortgeschrittene und professionelle Video-Editoren.

Blender sticht hervor durch:
  • Audioanpassungs- und Bearbeitungswerkzeuge zum Mischen, Scrubbing und Visualisierung
  • Viele Möglichkeiten zum Hinzufügen von visuellen Effekten, Audio, Bildern, Masken und Videos
  • Zahlreiche Filter, Geschwindigkeitssteuerungsfunktionen, Keyframes und Übergänge zur Durchführung komplexer Videobearbeitung
  • Erstellen von 3D-Animationen
Vorteile:
  • Sehr zugänglich
  • Unterstützt alle Arten von Spezialeffekten
  • Ideal für 3D-Animation, Modellierung und Simulation
Nachteile:
  • Hat viele Funktionen, die für Anfänger überwältigend sein können

2. FAQ

Kann Blender After Effects ersetzen?

Blender ist eine gute Alternative zu After Effects, obwohl seine zahlreichen und umfangreichen Funktionen unerfahrene Video-Editoren oft überfordern können. After Effects bietet viele Tutorials und Lernmaterialien, die es derzeit nicht für Blender gibt.

Ist Fusion so gut wie After Effects?

Fusion und Adobe After Effects sind in Bezug auf visuelle Effekte und Videobearbeitungsleistung ähnlich, obwohl Fusion tatsächlich eine bessere Option für Aufgaben wie das Compositing sein kann.

Auf der Suche nach einer guten Alternative zu After Effects?
Probiere PowerDirector aus!

PowerDirector bietet eine Reihe umfassender, kostenloser Videobearbeitungs- und Effektwerkzeuge und ist eine leistungsstarke Alternative zu After Effects.

Von PowerDirector und ColorDirector bis hin zu AudioDirector und Director Suite – CyberLinks Videoschnittsoftware macht es einfach, überzeugende Videoinhalte zu erstellen und schneller denn je mit deinem Publikum in Kontakt zu treten.

Du möchtest noch mehr über Videoeffekte erfahren? Unser umfassender Leitfaden über Videoeffekte bietet eine Menge Lesestoff und Beispiele. In unserem Blog finden sich weitere Artikel zu verschiedenen Themen der Video- und Fotobearbeitung.

War dieser Artikel hilfreich?

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfohlene Produkte: