4

Willkommen im CyberLink Mitgliedsbereich

PhotoDirector

Die 5 besten Apps zum Ändern des Foto-Hintergrunds

Zuletzt aktualisiert am 17. Jun. 2022 – von CyberLink
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Die 5 besten Apps zum Ändern des Foto-Hintergrunds

Manchmal passieren die denkwürdigsten Momente vor einem langweiligen oder nicht wirklich passenden Hintergrund. Du hast wahrscheinlich viele großartige Momente mit Freunden festgehalten, nur um dann festzustellen, dass der Hintergrund nicht passt und du ihn gerne ändern würdest.

Es gibt viele Gründe, den Hintergrund deiner Fotos zu ändern. Vielleicht lenkt der Hintergrund zu sehr ab, oder vielleicht möchtest du der Aufnahme etwas mehr Persönlichkeit verleihen.

Während einige fortgeschrittene Fotografen richtig gut darin sind, den Hintergrund in Fotos mit Software wie Photoshop zu ändern, können sich viele Anfänger überfordert fühlen.

Um den Vorgang zu vereinfachen, haben wir die besten Apps zum Ändern des Fotohintergrunds hier aufgelistet. Lies weiter, um die 5 besten Apps zum kostenlosen Ändern von Fotohintergründen im Jahr 2022 zu entdecken!


Die 5 besten Apps zum Ändern des Foto-Hintergrunds

1. PhotoDirector für Android & iOS

PhotoDirector - Foto-Hintergrund ganz einfach ändern

Platforms: Android, iOS

PhotoDirector macht es einfach, den Hintergrund deines Fotos mit nur wenigen Fingertipps zu ändern. Mit über 900.000 Bewertungen bei einer durchschnittlichen Punktzahl von 4,5 im Play Store ist diese App eine der Top-Platzierungen auf unserer Liste.

PhotoDirector Mobile - Hintergrund Kunst

Die App enthält über 80 integrierte Hintergrundvorlagen mit verschiedenen Themen wie Rauch, Farbe und Neon. Wenn das nicht genug ist, kannst du eine der vielen lizenzfreien Stock-Bibliotheken in der App nach Millionen von herunterladbaren Bildern durchsuchen. Sobald du mit deinen Bearbeitungen fertig bist, kannst du dein Bild als JPEG ohne Wasserzeichen herunterladen!

Diese App ist unglaublich einfach zu bedienen: Mit KI-gestützten Tools wie Cutout kannst du selbst den kompliziertesten Hintergrund aus deinen Fotos entfernen. Aber wenn du ein Perfektionist wie ich bist, wirst du das Radiergummi-/Pinselwerkzeug, mit dem du jede Maske verfeinern kannst, wirklich zu schätzen wissen. Die Anfänger unter uns werden auch die Mini-Tutorials genießen, die dich durch den Bearbeitungsprozess für jede Funktion führen.

PhotoDirector Mobile - Cut Out

Du kannst auch die Ränder zwischen deinem Motiv und dem Hintergrund durch Farbabstimmung weicher gestalten, um ein nahtloses, natürlicheres Aussehen zu erzielen.

Deshalb solltest du PhotoDirector herunterladen:

  • Entfernen des Foto-Hintergrunds mit einem Fingertipp
  • Große Auswahl an verschiedenen Hintergründen
  • Auswahl surrealer Kunstvorlagen
  • Lizenzfreie Stock-Bibliotheken in der App verfügbar

2. Simple Background Changer

Der Name von Simple Background Changer ist Programm: Dieser Hintergrundeditor verfügt über einen optimierten Satz von Bearbeitungswerkzeugen. Selbst unerfahrene Benutzer können Hintergrundfarben in Sekundenschnelle hervorheben, löschen und wiederherstellen.

Das Radiergummi-Tool von Simple Background Changer eliminiert Hintergründe, während das Motiv deines Fotos unberührt bleibt – ganz egal ob einfarbige oder lebhafte Hintergründe. Wenn du einen neuen Hintergrund einfügen möchtest, kannst du dein Bild ganz einfach hochladen, um den ursprünglichen Hintergrund deines Fotos zu ersetzen.

Wenn du deinen Bildern jedoch etwas Abwechslung verleihen möchtest, kannst du aus der kostenlosen Bibliothek exotischer Orte von Simple Background Changer wählen. Versetze dich mit einer Fingerberührung an den Strand, in eine geschäftige Stadt oder in ein abgelegenes Gebirge.

Allerdings können die Grundfunktionen der App und die reduzierten Bearbeitungswerkzeuge deine Kreativität etwas einschränken. Im Gegensatz zu PhotoDirector kannst du mit Simple Background Changer keine zusätzlichen Bearbeitungen vornehmen. Du musst zwischen Fotobearbeitungs-Apps wechseln, um Farb- oder Beleuchtungsanpassungen vorzunehmen.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Wartet mit vielen Hintergründen für schnelle Bearbeitungen auf
  • Verfügt über ein vereinfachtes Tool zum Löschen des Hintergrunds

3. Superimpose

Während die Funktionen von Simple Background Changer etwas einschränkt sind, bietet Superimpose Benutzern eine große Auswahl an wichtigen Bearbeitungswerkzeugen. Die App enthält auch einige erweiterte Funktionen.

Die Hauptfunktion von Superimpose besteht darin, ein Foto über ein anderes zu schichten, und beschränkt dich darauf, mit maximal zwei Bildern gleichzeitig zu arbeiten. Mit dem Radiergummi-Tool der App kannst du Ebenen hervorheben und die Motive deiner Fotos maskieren. Du kannst auch einen unerwünschten Hintergrund mit nur wenigen Klicks entfernen.

Auf der anderen Seite musst du einige komplizierte Schritte durchlaufen, um einen Hintergrund zu ändern. Dazu gehört das Speichern des Ausschnitts in deiner Maskenbibliothek, das Hochladen eines anderen Fotos und das Anwenden der Ausschnittsmaske auf dein Bild. Es ist viel einfacher, die gleichen Ergebnisse in PhotoDirector zu erzielen.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Enthält grundlegende Fotobearbeitungswerkzeuge
  • Gibt dir Zugang zu einigen erweiterten Überblendungen und Effekten

4. LightX

LightX bietet ein vereinfachtes kreatives Erlebnis. Mit der App kannst du Fotos kombinieren, mit Doppelbelichtung experimentieren und Auswahlwerkzeuge verwenden, um Fotos mit verschiedenen Bearbeitungswerkzeugen und Effekten zu bearbeiten, aus denen du auswählen kannst.

Das Tool zum Entfernen des Foto-Hintergrunds enthält eine Kombination aus einem Lasso, einem intelligenten Radiergummi und Detailwerkzeugen, um sicherzustellen, dass dein Bild saubere, präzise Linien aufweist. Es enthält auch einen Zauberpinsel, mit dem du den Hintergrund deines Fotos ändern kannst, ohne die Motive im Vordergrund zu beeinträchtigen. Auf diese Weise kannst du die Umgebung löschen oder anpassen.

Die App hat aber auch ihre Schwächen. LightX bietet keine kleinen Auswahlwerkzeuge für detaillierte Fotos wie PhotoDirector, und du kannst die Position des Bildes während der Bearbeitung nicht anpassen. Beide Aspekte machen es schwierig, alle Spuren des vorherigen Hintergrunds zu entfernen.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Enthält zusätzliche Fotobearbeitungswerkzeuge
  • Verfügt über eine optimierte Benutzeroberfläche für eine schnelle Bearbeitung

5. Facetune

Facetune ermöglicht es Benutzern, ihre Gesichtszüge zu verstärken, ihren Hautton zu glätten und sogar ihre Taillengröße zu verringern. Sei gewarnt, dass viele Fotografen und Social Media Nutzer die Integrität der App in Frage stellen.

Neben der Perfektionierung deines neuesten Selfies kannst du mit Facetune kleinere Hintergrundbearbeitungen vornehmen. Du kannst Texturen und Schatten auf einfarbige Hintergründe anwenden.

Obwohl Facetune einige einzigartige Funktionen hat, hat es immer noch nicht die gleiche Fähigkeit oder Reihe von Optionen wie PhotoDirector. Es erlaubt dir auch nicht, den Hintergrund in deinem Foto vollständig zu ändern, obwohl du deine Bilder mit subtilen Texturen verbessern kannst.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Bietet In-App-Tutorials für Anfänger
  • Verbessert Hintergründe auf subtile Weise

Probiere die beste App zum Ändern von Hintergründen auf iPhone und Android aus

Alle hier besprochenen Apps zum Ändern des Foto-Hintergrunds bieten zumindest die grundlegenden Werkzeuge, mit denen du den Hintergrund in deinen Fotos ändern kannst. Aber eine App hebt sich von den anderen ab: PhotoDirector. Seine große Auswahl an grundlegenden und erweiterten Bearbeitungsfunktionen, visuellen Effekten und KI-gestützten Tools verwandelt deine Fotos in epische Kreationen, die deine Freunde, Familie und Follower verblüffen werden.

Verabschiede dich von langweiligen oder ablenkenden Hintergründen. Ersezte deinen ursprünglichen Hintergrund durch ein dynamisches Stockfotos oder lade eines deiner Bilder hoch, um ein wirklich individuelles Ergebnis zu erzielen. Teile es dann mit der integrierten Teilen-Funktion in deinem Instagram-Profil.

Lade dir noch heute die PhotoDirector-App für iPhone, iPad oder Android herunter.

Wie änder ich den Foto-Hintergrund mit PhotoDirector?

Das Ändern des Foto-Hintergrunds mit PhotoDirector könnte nicht einfacher sein.

So geht’s:

  1. Wähle dein Lieblingsfoto aus deiner Bibliothek oder Stock-Bildern aus.
  2. Klicke auf „Hintergrundbild“.
  3. PhotoDirector Mobile - Foto-Hintergrund ändern
  4. Wische nach links, um deine Lieblingskategorie zu finden, und klicke dann auf verschiedene Vorlagen, um den Hintergrund zu ändern.
  5. PhotoDirector Mobile - Foto-Hintergrund ändern
  6. Klicke auf das „Radiergummi“-Symbol, um mit dem Pinsel-/Radiergummiwerkzeug die Ausschnittmaske anzupassen.
  7. PhotoDirector Mobile - Foto-Hintergrund ändern
  8. Ziehe nun den Schieberegler, um die Stärke der Farbanpassung zwischen Vorder- und Hintergrund anzupassen.
  9. PhotoDirector Mobile - Foto-Hintergrund ändern

Häufig gestellte Fragen

1. Wo bekomme ich kostenlose Hintergründe?

Die Qualität der Bilder, die du im Hintergrund deiner Fotos verwendest, kann einen großen Unterschied machen, besonders wenn du möchtest, dass sie auffallen. Die kostenlose Version der PhotoDirector-App enthält mehr als 10 vorgefertigte Hintergründe.

2. Auf welche Funktionen sollte man in einer App für das Ändern von Foto-Hintergründen achten?

Die allerbesten Apps zum Ändern von Foto-Hintergründen erledigen die ganze harte Arbeit für dich. Du möchtest eine App finden, die Hintergründe automatisch entfernen kann, um Zeit zu sparen. Es ist auch wichtig, dass die App über eine große Auswahl an vorgefertigten Vorlagen verfügt, die du verwenden kannst - Bonuspunkte, wenn die App dir Zugriff auf lizenzfreie Bilder gibt!

War dieser Artikel hilfreich?

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfohlene Produkte: