4

Willkommen im CyberLink Mitgliedsbereich

PowerDirector

Videos zuschneiden - schnell und einfach

Zuletzt aktualisiert am 6. Mai 2022 – von CyberLink
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Video zuschneiden und croppen - So geht's

Der richtige Bildausschnitt im Video ist wichtig für die finale Wirkung unserer Aufnahmen. Manchmal stören vielleicht Elemente am Rand, die entfernt werden sollen oder das Hauptobjekt soll mehr in den Mittelpunkt gerückt werden. Dank verschiedener Online-Plattformen sind auch neue Videoformate zum Standard geworden, wie 1:1 oder 4:5, wenn man sein Video in verschiedenen Plattformen teilen möchte, kommt man also um das Zuschneiden des Videos nicht herum.

Dieser Artikel erläutert die grundsätzlichen Möglichkeiten, Videos zuzuschneiden und wir stellen wir die fünf besten Programme vor, um Videos zuzuschneiden. Außerdem gibt es natürlich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Zuschneiden von Videos. Wer gleich mitschneiden möchte, kann sich sofort die kostenlose Version von PowerDirector herunterladen und unsere Tipps ausprobieren.

PowerDirector 365 Essential kostenlos herunterladen und Videos zuschneiden.

Video zuschneiden - Größe anpassen

In verschiedenen Situation kann es nötig sein, das Videoformat zuzuschneiden, zum Beispiel, um schwarze Balken zu entfernen. Auf verschiedenen Online-Plattformen benötigt man Videos in unterschiedlichen Größen und Seitenverhältnissen. So ist zum Beispiel auf YouTube 16:9 ideal, für eine Instagram Story sollte man 9:16 oder 4:5 Videos verwenden.

Um Videos kreativ zu bearbeiten, kommt es aber auch auf die Bildkomposition an. Bestimmte Bildbereiche können durch Zuschneiden besonders in Szene gesetzt werden, zum Beispiel bei einem Kochvideo oder anderen Video-Tutorials. Dabei kann mit der geeigneten Software auch ein Schwenk oder Zoom erzeugt werden.

Eine weitere Bearbeitungsmöglichkeit für Bildausschnitte ist die Erstellung von Split-Screen Videos oder Video-Collagen.

Um Videos zuzuschneiden, benötigt man einen Video Cropper, mit Videobearbeitungsprogrammen hat man zusätzlich viele kreative Möglichkeiten. Wir stellen drei geeignete Programme vor. Wenn du auf dem Smartphone Videos zuschneiden möchstest, sieh dir unseren Ratgeber Video zuschneiden mit der App an.

Video zuschneiden, Video croppen - Die 3 besten Programme

1. PowerDirector - Das beste Programm, um Videos zuzuschneiden und zu bearbeiten

PowerDirector ist das beste Allrounder-Videobearbeitungsprogramm für Kreative. Die Software ist intuitiv und anfängerfreundlich, gleichzeitig überzeugt sie mit smarten Tools und umfangreichen Content-Paketen auch anspruchsvolle Profis. Der große Funktionsumfang reicht von den grundlegenden Schnittfunktionen bis zu Chroma Keying und verschachtelter Bearbeitung.

Videos lassen sich mit PowerDirector im Handumdrehen zuschneiden (Anleitung siehe unten). Bildausschnitte können auch für Zoom und Schwenks gecroppt werden. Wer einzelne Elemente aus Videos schneiden möchte, kann mit Maskierungen arbeiten und mit verschiedenen Spuren kreative Overlays und Effekte erzeugen.

PowerDirector kann aber noch viel mehr als nur Video-Formate zuschneiden. Content-Ersteller werden sich besonders über die vielen Effekte und Vorlagen freuen,

Die besten Funktionen auf einen Blick

  • Erstellung von Split Screens und Video-Collagen
  • Videovorlagen, Videofilter, viele Effekte
  • Maskierung mit Keyframe-Steuerung - Einzelne Elemente aus Videos ausschneiden
  • Chroma Keying (Green Screen Editing)
  • KI-basierte Funktionen: Himmelstausch, Windentfernung, Entfernung von Hintergrundgeräuschen

 

Gut zu wissen!

 

Für alle Content-Ersteller bietet die kostenpflichtige Abo-Version PowerDirector 365 eine Datenbank mit über 8 Millionen lizenzfreien Videos, Fotos und Musik, auf die ohne Limitierung direkt aus der Software zugegriffen werden kann!



2. iMovie - Für einfache Schnitte und Effekte

iMovie

iMovie ist eine kostenlose App, die auf allen Mac- und iOS-Geräten verfügbar ist. Wenn dein Apple-Gerät nicht mit iMovie geliefert wurde, kannst du es aus dem App Store herunterladen. Das Zuschneiden von Videos und Bildausschnitten mit iMovie ist einfach, aber die App ist langsamer als ähnliche Apps.

Die App ist ausschließlich für macOS und iOS verfügbar, dann aber kostenlos. iMovie ist gut geeignet für einfache Schnitte und Crops, bietet aber deutlich weniger kreative Bearbeitungsfunktionen als andere Videobearbeitungsprogramme.

3. Hitfilm Express - Kostenloses Profiwerkzeug

Hitfilm

Hitfilm Express richtet sich eher an professionelle Video-Cutter. Die Software ist zunächst gratis, zusätzliche Bearbeitungsfunktionen können kostenpflichtig hinzugefügt werden. Einfache Schnitte lassen sich mit der kostenlosen Version aber gut durchführen.

Die Oberfläche erfordert eine etwas längere Einarbeitungszeit und ist nur auf Englisch verfügbar.

Video zuschneiden, Video croppen - So einfach geht's

Schauen wir uns nun genauer an, wie man Schritt für Schritt den Bildausschnitt eines Videos zuschneiden kann. Wir verwenden in diesem Tutorial PowerDirector, wer die Software noch nicht heruntergeladen hat, kann das jetzt kostenlos tun!

Das zu croppende Video in PowerDirector importieren. Anschließend geht es mit diesen Schritten weiter.

1. Die Werkzeuge Freistellen, Zoomen, Schwenken

Um das Video zuzuschneiden, den Clip in die Zeitleiste ziehen und markieren. Direkt über der Zeitleiste im Menü Werkzeuge die Funktion Freistellen, Zoomen, Schwenken anwählen, um das Bearbeitungsfenster zu öffnen. Hier lässt sich nun das Video-Format zuschneiden.

Werkzeuge Video zuschneiden

2. Video-Format zuschneiden im passenden Seitenverhältnis

Im Bearbeitungsfenster lassen sich nun im Handumdrehen Videos im gewünschten Format zuschneiden.

Um das Video in einem bestimmten Seitenverhältnis zu croppen, einfach das gewünschte Format im Dropdown-Menü Seitenverhältnis rechts auswählen. Bei Bedarf lässt sich der Bildausschnitt noch verschieben, dazu einfach mit gedrückter Maustaste den blauen Punkt verschieben, bis der passende Ausschnit im Bild ist.

Video zuschneiden verschiedenen Bildformaten

3. Video-Bildausschnitt frei zuschneiden

Statt eines festen Formats lässt sich das Videobild auch manuell zuschneiden, dazu im Dropdown-Menü Freiform auswählen und den Bildausschnitt an den Markierungen wie gewünscht verschieben oder die Schieberegler für Breite und Höhe verwenden. Tipp: Mit dem grünen Drehpunkt lässt sich der Bildausschnit bzw. der Videoclip auch drehen.

Video zuschneiden im Freiformat

4. Zoomen und Schwenken

Statt nur das Bildformat zuzuschneiden können mit diesem Werkzeug auch Schwenks und Zooms erstellt werden. Dazu einfach die Keyframe-Marker unter der Zeitleiste des Bearbeitungsfensters verwenden und jeweils den gewünschten Bildausschnitt markieren, für flüssige Kameraschwenks.

 

Empfohlener Artikel
Du filmst viel mit dem Smartphone? Mit der passenden App kannst du Videos auch direkt auf dem Mobilgerät zuschneiden. Alle Informationen dazu gibt es im Artikel Videos zuschneiden - Die besten Apps.

 

Video zuschneiden - Häufige Fragen

1. Wie kann man Videos schneiden und zusammenfügen?

Wenn du nicht die Größe eines Videos sondern die Länge eines Videoclips ändern möchstet, musst du ihn trimmen. Mit einer Videoschnittsoftware kann man die Länge von Videoclips bildgenau einstellen und nach Belieben kürzen. Beim Splitten wird ein Videoclip geteilt. Die einzelnen Clips können dann weiter geschnitten und bearbeiten werden. Mehr zum Thema Videos zusammenfügen gibt es auf unserem Blog.

2. Wie kann ich ein Videoformat ändern?

Je nach Verwendungszweck benötigen Videos ein bestimmtes Format, wie zum Beispiel mp4 zur Wiedergabe auf Mobilgeräten oder auf der Videoplattform YouTube. Gute Videobearbeitungsprogramme wie PowerDirector können Videos in verschiedenen Formaten exportieren oder umwandeln. Weitere Informationen im Artikel Videos umwandeln - Software und Tipps.

3. Wie kann ich eine Bildschirmaufnahme zuschneiden?

Bei Bildschirmaufnahmen sind öft Teile des Bildschirms zu sehen, die man nicht mit anderen teilen möchte. Die fertig produzierten Videos können dann zugeschnitten werden, um zum Beispiel nur ein Fenster auf dem Bildschirm zu zeigen. Einige Programme zur Bildschirmaufnahme wie der CyberLink ScreenRecorder, bieten die Funktion, schon vor der Aufnahme einzustellen, ob der gesamte Bildschirm, ein manuell ausgewählter Bereich oder ein bestimmtes Programmfenster aufgenommen werden soll.

4. Wie kann ich Videos auf dem Smartphone zuschneiden?

Auch direkt auf dem Smartphone lassen sich Videos zuschneiden. Die vorinstallierten Foto-Apps von Android und iOS bieten entsprechende Funktionen. Besser klappts mit einer Videobearbeitungs-App, damit lassen sich nicht nur Bildgröße zuschneiden, sondern auch verschiedene Formate produzieren, Videos trimmen und kreativ schneiden. Die besten Apps um Videos zu croppen

Video zuschneiden - Kostenloses Videobearbeitungsprogramm herunterladen

Videos zuschneiden, das gehört zu den absoluten Grundfunktionen in der Videobearbeitung. Mit der richtigen Software lässt sich komfortabel der richtige Bildausschnitt wählen oder auch heranzoomen bzw. mit Schwenks arbeiten. Für das Croppen von Videos gibt es zahlreiche Tools, sogar online lassen sich Bildausschnitte zuschneiden.

Dennoch lohnt es sich, mit einer umfassenden Videobearbeitungssoftware zu arbeiten, die neben Croppen und verschiedenen Videoformaten auch kreative Werkzeuge bereithält, um beispielsweise Video-Collagen zu erstellen, Motion Graphics und Titel ins Video zu integrieren oder mehrere Videos zusammenzuschneiden. PowerDirector ist ein intuitives Programm, mit dem selbst Einsteiger schnell zurechtkommen und dass dank seines großen Funktionsumfangs und intelligenten Werkzeugen auch Profis überzeugt.

PowerDirector 365 Essential jetzt kostenlos herunterladen!

War dieser Artikel hilfreich?

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfohlene Produkte: